16-Jähriger aus Schlüchtern in Frankfurt ausgeraubt

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Samstag erschien ein 16-Jähriger aus Schlüchtern beim 18. Polizeirevier in Frankfurt, um eine Anzeige zu erstatten. Gemäß seinen Angaben war er am Freitag gegen 17.50 Uhr in Richtung der Straße An der Mainkur unterwegs. Zuvor hatte er an der Haltestelle Mainkur die Regionalbahn verlassen und befand sich nun in der Unterführung.

Anzeige
10257155 LinkBecker

Dort wurde er von einer fünfköpfigen Personengruppe eingekreist und gegen die Wand gedrückt. In gebrochenem Deutsch fragte man ihn, "Geld, hast du?". Daraufhin zog der Täter dem Geschädigten das Portemonnaie aus der Hose, entnahm das Bargeld in Höhe von ca. 240 EUR und ließ die Geldbörse fallen. Danach entfernten sich die Täter.

Nach Angaben des Geschädigten sollen die Unbekannten etwa 20 Jahre alt und ca. 180 cm groß sein. Drei Täter hatten ein südosteuropäisches Erscheinungsbild, zwei der Täter hatten dunkle Hautfarbe. Einer hatte eine kräftigere Figur, einer trug eine Kappe mit der Aufschrift "L A" und hatte einen Dreitagebart. Einer der Täter trug eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen, ein anderer eine Tommy Hilfiger Jacke.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!