Hans Sperzel für 125 Blutspenden geehrt

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Aufruf, dass der Bestand an Blutkonserven schmilzt hat beim jüngsten Blutspendertermin gut funktioniert.

Anzeige
10257155 LinkBecker

sperzelhans.jpg

Zahlreiche Blutspender kamen. Rund um die närrischen Tage feiern viele Menschen ausgelassen oder nutzen die Tage für einen Kurzurlaub. Aktuell schmilzt der Bestand an lebensrettenden Blutprodukten. Der DRK-Blutspendedienst hatte daher dringend zur direkten Hilfe für Schwerkranke Menschen in Form einer Blutspende aufgerufen. Durch die geringe Haltbarkeit von Blut können keine langfristigen Vorräte angelegt werden können, heißt beim Blutspendedienst. Als Dankeschön für die lebensrettende Hilfe haben alle Blutspender für ihre Blutspende Powerbank im DRK-Design bekommen. Insgesamt kamen 334 Blutspender, darunter waren 26 Erstspender. Eine besondere Ehrung stand ebenfalls an. Werbereferent des Blutspendedienstes Markus Hildebrand, die Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Schlüchtern Luise Meister sowie die Bereitschaftsleiter Anne Christiner und Matthias Scholl nahmen die Ehrung vor. Hans Sperzel aus Niederzell gab bei jüngsten Termin in Schlüchtern seine 125. Blutspende. Bereits seit seinem 18. Lebensjahr spendet Sperzel Blut. Allerdings konnte er arbeitsbedingt nicht regelmäßig Blut spenden gehen. Da er bald die Altersgrenze, um Blut spenden zu gehen, von 73 Jahren erreicht hat möchte er noch bis dahin zum Spenden kommen. Jedoch betonte er, würde er gerne noch weiter zum Blut spenden kommen, dies geht dann leider nicht mehr. Seitens des Blutspendedienstes und des Ortsvereines gab es Geschenke und Glückwünsche.

Weiterhin konnten Blutspender für ihre Spendenfreudigkeit ausgezeichnet werden. Dies waren: 60. Blutspende: Andreas Leipold, Andreas Seibert, Bernhard Rüffer 50. Blutspende: Petra Lotz, Isolde Alt, Wolfgang Müller 40. Blutspende: Hanni Grauel, Judith Spahn, Heiko Kirchner, Ewald Weß, Markus Hartmann, Kilian Orth 25. Blutspende: Frank Weitzel, Sonja Alt, Jutta Alt 15. Blutspende: Björn Urbach, Christa Hopf, Nicole Tiyaworabun, Jörg Heinrich, Thomas Winhold, Patrick Schreiber, Alexander Thiele, Hartmut Rohnke, Sandra Weigand-Pauli 10. Blutspende: Denise Alt und Alicia Fraser. Insgesamt waren 24 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des Ortsvereines Schlüchtern beim jüngsten Blutspendetermin im Einsatz. Nächster Termin in Schlüchtern ist am 24. April.

Foto: Ehrung zur 125. Blutspende: Werbereferent des Blutspendedienstes Markus Hildebrand (von links), Vorsitzende Luise Meister, Hans Sperzel und die Bereitschaftsleiter Matthias Scholl und Anne Christiner.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner