Diskussionen über Bahn-Neubaustrecke am BBB-Infostand

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Bürgerbewegung Bergwinkel hatte am 1. Juni 2019 wieder einen Stand in Schlüchterns Innenstadt aufgebaut.

standbbbbergwinkel.jpg
standbbbbergwinkel1.jpg

„So wollen wir außerhalb von Wahlkampfzeiten regelmäßig mit den Schlüchterner Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen“, betonte der Fraktionsvorsitzende Hans Konrad Neuroth. Eines der Themen am Stand war die Neubaustrecke der DB nebst den geplanten Brückenbauwerken im Norden und Süden Schlüchterns. Ferner diskutierten man über ein Flugblatt der Bürgerbewegung Bergwinkel zum Thema Abschaffung von Straßenausbaubeiträgen!

Trotz des sehr heißen Wetters war die Resonanz sehr erfreulich. Aber auch andere Punkte wie beispielsweise die Baupläne der Stadt auf dem Langergelände, der Abriss der Kreissparkasse und die vielen WKAs im Bergwinkel wurden diskutiert. Es konnte sogar ein neues Mitglied für die BBB geworben werden.

Norbert Wuthenow, der ebenfalls anwesend war, betonte, dass man auch in Zukunft immer wieder regelmäßig Canvassingstände in der Innenstadt errichte, um offene Diskussionen zu führen ; auch nach der Sommerpause werde eine vergleichbare Initiative umgesetzt. Man erhofft sich dabei nicht nur die angeregte und offene Gespräche mit dem Bürger ,sondern auch weitere intensive Zusammenarbeit mit anderen Initiativen im Bergwinkel .Der Stand nach den Sommerferien ist am 10.8.2019 ab 10.00 Uhr. Nachmittags lädt dann die BBB die Bevölkerung zu einem Grillfest, zu dem noch besondere Einladung erfolgen wird, ein.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS