Bürgerbewegung Bergwinkel: Sylke Schröder neue Fraktionsvorsitzende

Schlüchtern
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Nach der Kommunalwahl 2021 hat sich die Fraktion der Bürgerbewegung Bergwinkel neu konstituiert.

bbbfraktionalle.jpg

Die Spitzenkandidatin, die auch die meisten Listenstimmen bei der Wahl erhalten hatte, Sylke Schröder, wird nun die BBB-Fraktion als Vorsitzende führen. Sie wurde einstimmig zur Nachfolgerin des scheidenden Fraktionschefs Hans Konrad Neuroth gewählt. Neuroth erklärte, dass er bewusst auf eine neue Kandidatur verzichtet habe, da die Bürgerbewegung Bergwinkel in jüngere Hände übergehen müsse. „So ist auch garantiert, dass die Bürgerbewegung Bergwinkel als dritte Kraft in Schlüchtern in Zukunft etabliert bleibt,“ so Neuroth.

Er dankte für die Zusammenarbeit der BBB Fraktionsmitglieder in den vergangenen fünf Jahren insbesondere bei den scheidenden Parlamentariern Dr. Ulrich Hennen und Jens Reuter , wobei sicherlich der ein oder andere im Laufe der neuen Legislaturperiode gegebenenfalls in andere Positionen nachrücken werde. In der Sitzung wurden auch die weitere Entscheidungen getroffen. Es wurde einstimmig beschlossen, das neu gewählte Fraktionsmitglied Rainhard Cerny zum Kandidaten für den neu zu wählenden Magistrat der Stadt Schlüchtern aufzustellen. Zum stellvertretenden Fraktionschef wurde Hans Konrad Neuroth gewählt. Neuer und alter Kassenwart ist Michael Jahn (Elm).

Darüber hinaus wird die BBB Fraktion in Zukunft einen eigenen Fraktionsgeschäftsführer erhalten, der nicht gleichzeitig Mitglied im Stadtparlament sein muss. Ferner wurden die Mitglieder der zu bildenden Ausschüsse benannt. Aber es sind in der neuen Fraktion bereits schon wichtige Sachthemen diskutiert worden ; so die Nutzung des Vogtgeländes, Entwicklung des Langer Areals ; dabei berichtet Norbert Wuthenow vom kürzlich durchgeführten workshop der Stadt zu dieser Thematik.

Aber auch ein zu planendes neues Feuerwehrgerätehaus wird die neue Fraktion beschäftigen. Sylke Schröder dankte dem scheidenden Fraktionschef Hans Konrad Neuroth für die geleistete Arbeit. Sie selbst wird neben dem Fraktionsvorsitz auch im Kreistag des Main-Kinzig-Kreis politisch aktiv werden, ist dort zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Freien Wähler Main Kinzig gewählt worden und wird somit auch die Verbindung zwischen der Kreis- und Stadtpolitik herstellen ,was sich sicherlich sehr positiv auswirken wird.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!