Luise Meister wurde vom Magistrat und Bürgermeister Matthias Möller beauftragt, ein Konzept für die künftigen Radwege in Schlüchtern und die Anbindung an die Radwege vom Main-Kinzig-Kreis und dem Land Hessen zu entwickeln. Um die entsprechenden Vorschläge gesetzeskonform und vor allem finanzierbar gestalten zu können, lud Luise Meister, die auch Mitglied des Kreistages ist, zwei Vertreter des Mobilitätsclubs ACE (Auto Club Europa) und zwei Vertreterinnen der Stadtverwaltung Schlüchtern zu einer ersten Informations- und Beratungsrunde ins Rathaus ein. Für die Stadtverwaltung nahmen Tanja Mittag, Fachbereichsleiterin Ordnungsverwaltung, Anna-Lena Loos, Mitarbeiterin in der Abteilung Familien, Freizeit und Tourismus und für den Mobilitätsclub ACE, Uwe Völker, verkehrspolitischer Sprecher in Hessen und Anton Hofmann, Pressesprecher im ACE-Kreisvorstand Main-Kinzig und Wetterau, als Fachberater teil.

Magistratsmitglied Luise Meister, und die beiden Vertreterinnen der Stadtverwaltung hatten für die Beratung die Stadtpläne von der Innenstadt und den Stadtteilen in Großformat vorbereitet. „Dabei war der Verlauf des überregionalen Radfernweg R 3 von Rüdesheim am Rhein nach Tann in der Rhön durch die Innenstadt von Schlüchtern bereits ausgewiesen um bei den möglichen Vorschlägen die Anbindung sicher stellen zu können“ was nicht einfach wird, wie Meister zu Beginn erläuterte. Vorschläge zu kurzfristig, finanzierbaren und sicheren Radwegen von den Stadtteilen in die Innenstadt von Schlüchtern haben Vorrang.

Um die Magistratsvorlage – nach dem sehr konstruktiven Informationsgespräch - in den nächsten Monaten vorbereiten zu können wurde von den Gesprächsteilnehmer/-innen für Ende August ein „Ortstermin“ in den vorgesehenen Straßenabschnitten vereinbart. Erst nach diesem Ortstermin werden weitere Einzelheiten veröffentlicht und über weitere Vorschläge sowie Alternativen beraten. Praktische Vorschläge aus den Ortsbeiräten und natürlich den Bürgern – insbesondere von Radfahrern, die täglich oder oft im Stadtgebiet unterwegs sind – sind willkommen. Vorschläge sollten direkt an Luise Meister oder an die Ordnungsverwaltung eingereicht werden.

Information über den Mobilitätsclub ACE Auto Club Europa: Klare Orientierung, sichere Hilfe, zuverlässige Lösungen: Der ACE Auto Club Europa kümmert sich seit 1965 um alle mobilen Menschen, egal mit welchem Verkehrsmittel sie unterwegs sind. Die Kernthemen des Autoclubs mit rund 630.000 Mitgliedern sind die klassische Unfall- und Pannenhilfe sowie Verkehrssicherheit, Elektromobilität, neue Mobilitätsformen und Verbraucherschutz.

radwegschlueace az

Von links: Nach der Informationsrunde stellten ´sich Gesprächsteilnehmer/-innen rund um das neue Dienst-E-Bike der Ordnungspolizei. Luise Meister, Magistratsmitglied, Uwe Völker, verkehrspolitischer Sprecher vom ACE in Hessen, Anna-Lena Loos, Mitarbeiterin in der Abteilung Familien, Freizeit und Tourismus, Anton Hofmann, Pressesprecher im ACE-Kreisvorstand Main-Kinzig und Wetterau und Tanja Mittag, Fachbereichsleiterin in der Stadtverwaltung Schlüchtern.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2