Schlüchtern: Neue Strecke für den Faschingsumzug

Bunte Kostümgruppen werden wieder den närrischen Lindwurm durch Schlüchterns Gassen begleiten. Archivfoto: Ulrich Schwind

Schlüchtern
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Einen bunten Mix von Faschingsveranstaltungen plant der Schlüchterner Carneval-Club „Die Spätzünder“ (SCC) im Februar. Schon jetzt können sich alle Närrinnen und Narren auf sechs hochkarätige Veranstaltungen freuen. Im Mittelpunkt stehen dabei die beiden Fremdensitzungen an den Samstagen, 4. und 11. Februar, jeweils um 20.01 Uhr in der Stadthalle Schlüchtern. Die Akteure haben wieder ein buntes Programm mit Garden, Show, Tanz, Büttenreden und anderen Vorträgen vorbereitet.

Dabei stehen auch neue Gesichter auf der Bühne. Für die richtige musikalische Stimmung sorgt die Schlüchterner Traditions-Kapelle „Echo Four“. Der Kartenvorverkauf hierfür hat bereits begonnen. Restkarten sind aber noch unter Telefon 06661/72108 erhältlich.

Für den Nachwuchs gibt es wieder den traditionellen Kinderfasching. Die Kleinen erwartet am Sonntag, 5. Februar, ab 14.31 Uhr in der Stadthalle ein bunter Mix aus Bühnenprogramm und Unterhaltung. Auch die Kindergarden des SCC treten auf. Da ist viel Spaß für die Jungen und Mädchen garantiert.  

Richtig stimmungsvoll wird dann auch das eigentliche Faschingswochenende. Am Samstagabend, 18. Februar, lädt der SCC ab 20.11 Uhr zur „Fastnight Party“ mit „Faschings Greets und coolen Beats“ in die Stadthalle ein. Das ist quasi die Einstimmung auf den Faschingsumzug tags darauf.

Eben der Sonntag, 19. Februar, steht dann ganz im Zeichen des großen Narrenumzuges, der aufgrund der Baustelle auf dem Rathausplatz in diesem Jahr einen anderen Verlauf nehmen muss. Er startet um 14.01 Uhr. Die Zugaufstellung ist wie gewohnt im Bereich Alte Bahnhofstraße/Höbäckerweg.

Anschließend schlängelt sich der Zug über den Untertor-Kreisel in den Abschnitt „Unter den Linden“. Von dort geht es weiter in die Lotichiusstraße, beim tegut-Markt rechts ab in die Breitenbacher Straße und dann die Obertorstraße Richtung Rathaus, bevor sich der Zug vor der Stadthalle auflöst. Sprecherwagen befinden sich in diesem Jahr an der Ecke Unter den Linden/Obertorstraße sowie Poststraße/Obertorstraße. Wer an dem Zug noch teilnehmen möchte, egal ob mit Wagen oder Fußgruppe, kann das Anmeldeformular unter scc-spätzünder.de ausfüllen.

Nach dem Lindwurm findet traditionell in der Stadthalle die Umzugs-Party statt. Dort wird weiter mit Faschingsmusik unterhalten, so dass die gute Stimmung keinen Abbruch erleidet. Dazu werden Getränke und Speisen gereicht.

zugschluefasch az

Bunte Kostümgruppen werden wieder den närrischen Lindwurm durch Schlüchterns Gassen begleiten. Archivfoto: Ulrich Schwind

zugschluefasch az1

An Gardetänzen dürfen sich die Gäste bei den beiden Fremdensitzungen der „Spätzünder“ erfreuen. Archivfoto: Ulrich Schwind


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2