Langjährige Spender konnte wieder für ihre Spendenfreudigkeit ausgezeichnet werden. Heike Höhl gab in der Bergwinkelstadt seine 75. Blutspende sowie Ulrich Schwind die 50. Blutspende. Die stellvertretenden Bereitschaftsleiter des DRK Ortsvereins Schlüchtern Anne Christiner (rechts) und Steffen Vetter (links) konnten die beiden für ihre Jubelspenden gratulieren. Gleichzeitig dankten sie für die unentgeltlichen Spenden und übergaben ihnen ein Präsent im Namen des Ortsvereins.

Des weiteren standen weitere Ehrungen an. So hatten Hartmut Wert und Harald Suhm die 25. Spende. Zum zehnten Mal den lebenswichtigen „Saft“ gaben Maria Doré Dworschak, Jessica Herzog, Tabea Zeller und Stefanie Neumann. Der DRK Ortsverein Schlüchtern unterstützte mit elf Helfern den Blutspendedienst. Nächster Blutspendetermin in Schlüchtern ist am Mittwoch, 25. September.

drkschluechternehrung az


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2