Schlüchtern: 16-Jähriger schlägt, bedroht und bespuckt Polizisten

Schlüchtern
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein 16-Jähriger muss sich seit Montagabend wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte sowie wegen Bedrohung und Beleidigung strafrechtlich verantworten. Den Ermittlungen, die gegen ihn nun geführt werden, war ein Polizeieinsatz an der Stadtschule in der Lotichiusstraße vorausgegangen. Eine Streife der nahegelegenen Schlüchterner Polizeistation wurde gegen 23.30 Uhr auf den dortigen Schulhof gerufen, da sich dort ein junger Mann aufhalte, der sich aggressiv und ausfällig gegenüber anderen Schülern verhalten soll, die dort Vorbereitungen für eine Veranstaltung trafen.



Als die Beamten den offensichtlich alkoholisierten 16-Jährigen zur Rede stellen wollten, soll dieser die Ordnungshüter zunächst beleidigt, bedroht und auch bespuckt haben. Zudem soll er die beiden Polizisten geschlagen und getreten haben, wodurch diese Prellungen erlitten.

Um weitere Angriffe abzuwehren, legten ihn die Uniformierten schließlich in Handschellen und brachten ihn zur Polizeiwache, wo er nach Feststellung seiner Personalien letztlich von seiner Mutter abgeholt wurde. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen des Vorfalls und bittet diese, sich unter der Rufnummer 06661 9610-0 zu melden.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2