Das Pferd ohne Namen mit (von links): Ortsvorsteher Ernst-Karl Kohlhepp, der angehenden Erzieherin Ina Larbig, Landrat Thorsten Stolz und Kita-Leiterin Kirstin Bode.

Noch hat das hellbraune Pferdchen keinen Namen.

„LaLeLu“. Wenn dieser Ausruf auf dem „Eingeriede“-Bauernhof erklingt, singt Landwirt Helmut Schmitt nicht etwa seinen Enkelkindern das bekannte Gute-Nacht-Lied, sondern er ruft seine drei Kälbchen. Auf dem Hof bei Schlüchtern-Gundhelm hat es einen unerwarteten „Kindersegen“ gegeben. Kuh „Liana“ hatte Drillinge zur Welt gebracht. Eine kleine Sensation. Normal ist die Geburt von einem Kalb oder maximal zwei Kälbern.

Zur Erarbeitung des Konzepts für eine geplante Erneuerung der Weißbachbrücke im Zuge der Landesstraße 3141 in Schlüchtern/ Gundhelm werden voraussichtlich ab Donnerstag, 24.02.2022, im Vorfeld punktuelle Baugrunduntersuchungen durchgeführt.

Die CDU Fraktion Schlüchtern hatte in der vergangenen Stadtverordnetenversammlung beantragt, dass die Stadt Schlüchtern Verhandlungen mit der evangelischen Kirchengemeinde Schlüchtern aufnimmt bezüglich des Ankaufs des bebauten Grundstücks Dorfwiesenweg 4 in der Gemarkung Gundhelm.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2