Hangsicherungsarbeiten: Vollsperrung in Schlüchtern

Hutten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Voraussichtlich ab Dienstag, den 20.04.2021 sichert Hessen Mobil einen Felshang entlang der L 3329 zwischen dem Schlüchterner Stadtteil Hutten und der Kreisgrenze zum Landkreis Fulda in Richtung Kalbach/Veitsteinbach neu ab. In diesem Zusammenhang wird auf einer Länge von ca. 400 Metern loses bzw. abgängiges Gestein entfernt.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

huttenveitvolls.jpg

Zusätzlich muss hierfür Gehölz und vorhandener Bewuchs freigeschnitten werden. Die Maßnahme wird ferner dafür genutzt, um notwendige Bankettarbeiten an der Landesstraße auszuführen.

Aus Verkehrssicherheitsgründen ist eine Vollsperrung tagsüber während der Bautätigkeiten unumgänglich. In der Zeit zwischen ca. 7:30 und 15:30 Uhr wird eine Umleitung von Hutten nach Veitsteinbach über die L 3141 nach Gundhelm und dort abzweigend auf der L 3207 wieder auf die L 3329 sowie in umgekehrter Fahrtrichtung eingerichtet. Für die Arbeiten ist eine Bauzeit von 3 Tagen vorgesehen, so dass die L 3329 voraussichtlich ab Freitag, den 23.04.2021 wieder uneingeschränkt befahrbar ist.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2