Schlüchtern: Einbrecher flüchteten über das Feld

Klosterhöfe
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Zwei Einbrecher flüchteten am Montagmittag in der Weisbergstraße in Klosterhöfe vom Grundstück eines Einfamilienhauses in Richtung Feldgemarkung. Zuvor verschafften sich die beiden etwa 20 Jahre alten sowie 1,70 bis 1,75 Meter großen Männer gegen 12.35 Uhr Zutritt zum Wohnhaus, indem sie die Terrassentür einschlugen.



Nachdem sie mehrere Räume durchsucht hatten, nahmen sie aus dem Haus letztlich Bargeld aus einer Geldkassette mit. Eine Zeugin hatte die Eindringlinge bemerkt, die über das Feld zu einem dort abgestellten Fahrzeug liefen und anschließend davonfuhren. Bei dem Fluchtwagen soll es sich um ein goldbraunes Fahrzeug gehandelt haben. Einer trug eine dunkle Hose, einen weißen Fischerhut sowie eine Mund-Nasen-Bedeckung.

Der Komplize war mit einer dunklen Hose und einem schwarzweiß karierten Flanellhemd bekleidet. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 1.500 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise zu dem Duo sowie dem Fahrzeug unter der Rufnummer 06181 100-123.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2