Mit Handschuhen, Eimern, Säcken und Greifern bewaffnet wurde zwei Stunden Unrat am Ortsausgang nach Heldenbergen, beim Neuen Friedhof, rund um den Bahnhof, beim Alten Schloss und um den Sportplatz aufgesammelt. Ein Auszug, welche Umweltsünden sich darunter befanden: Rostige Fahrradüberbleibsel, Stiefel, Essens-/Verpackungsreste, Kleidung, Zeitungsstapel und natürlich jede Menge Kippenstummel, Plastik- und Glasflaschen. Immerhin konstatiert Ortsvorsteher Thorsten Mack, waren keine toxischen oder umweltgefährdenden Stoffe unter den Fundstücken.

Einstimmig appellieren die Teilnehmer:innen für ein achtsames Auge und weitere Umweltaktionen, auch unabhängig vom Cleanup Day. Bürgermeisterin Rück und der Ortsbeirat Büdesheim bedanken sich für die positive Resonanz und das freiwillige Engagement. Wer sich an künftigen Aufhebe-Aktionen beteiligen möchte, kann der eigens eingerichteten Whatsapp-Gruppe über den Link https://bit.ly/3dp2FDe oder der Facebookgruppe Aufheber Schöneck beitreten.

 


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2