Das 5. Konzert mit dem Titel „Im Salon des Fürsten Esterhazy“ führt zu Joseph Haydn.

Das Barytontrio "Divertimento Francoforte" widmet sich den Trios für Baryton, Viola und Violoncello, von denen Joseph Haydn für Fürst Nikolaus Esterházy mehr als 120 verfasst hat und spielt sie in der originalen Besetzung auf historischen Instrumenten und Kopien. Die Resonanzsaiten des Barytons, die auch gezupft werden, sorgen für einen ganz besonderen silbrigen Klang. Die Stücke bieten exquisite Unterhaltung.

Auch in den Jahren 2020 und 2021 standen Roswitha Bruggaier (Baryton), Kathrin Ebert (Viola) und Lydia Blum (Violoncello) auf dem Veranstaltungsplan des Förderkreises Büdesheimer Schlosskonzerte, doch pandemiebedingt musste jeweils abgesagt werden. Nun sieht man mit Freude dem Trio-Konzert entgegen. In der Pause können bereits Abonnements für die kommende Saison erworben werden. Fünf abwechslungsreiche Konzerte sind für 2023 vereinbart.

Konzertkarten zu 17 €, ermäßigt 14 € an der Tageskasse, Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Das übertragbare Jahresabonnement ist für 70 € (ermäßigt 55 €) zu erwerben. Infos unter 06187-22029 oder www.musikschule.online

fuerstenesterh az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2