Im Rahmen eines Polizeieinsatzes Mittwochnacht im Bereich Weiherstraße in Kilianstädten kam es gegen 23.30 Uhr zu einem Unfall mit einem Streifenwagen. Dabei wurden ein Wohnhaus sowie der Mercedes Vito-Funkwagen erheblich beschädigt; der Schaden wird auf über 100.000 Euro geschätzt. Die Polizisten wollten zuvor einen Autofahrer stoppen, der offensichtlich alkoholisiert fuhr.

Lange Zeit waren sie während der Pandemie zuhause in den Wohnungswänden gefesselt, die einzige sportliche „Betätigung“ fand auf kleinen elektronischen Vierecken statt: die Kinder, die sonst auf Betätigung und Spiel im Freien lechzen.

Besonders am Herzen liegen ihm die Nachwuchsbrandschützer: dem im Schönecker Ortsteil Kilianstädten ansässigen Zahnarzt, unter anderem mit Schwerpunkt Kinderbehandlung, Gerhard Reif.

Am Nachmittag des 7. Mai 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Schöneck zweimal zu einer Tierrettung in die Frankfurter Straße Ecke Raiffeisenstraße im Ortsteil Kilianstädten alarmiert. Bei diesen beiden Einsätzen wurden insgesamt zehn Entenküken gerettet und zurück in die Freiheit entlassen.

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2