Schöneck: Sessel brennt im Wohnzimmer

Kilianstädten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am Mittwoch um 5.42 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehr Schöneck-Kilianstädten und Büdesheim gemeinsam mit der Drehleiter der Feuerwehr Nidderau und dem Rettungsdienst zu einem gemeldeten Kellerbrand in den Martin-Luther-Ring in Kilianstädten alarmiert. Durch die eingesetzten Kräfte konnte eine Verrauchung im Wohnzimmer des Erdgeschosses festgestellt werden. Der Grund für die Verrauchung war ein in Brand geratener Sessel.

sesselkilais.jpg
sesselkilais1.jpg

Dieser wurde durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz mit einem C-Rohr abgelöscht und nach draußen verbracht. Das Wohnhaus wurde mittels Überdruckbelüftern entraucht. Die Bewohner wurden durch den Rettungsdienst untersucht, waren aber unverletzt.

Das Haus wurde nach Abschluss der Maßnahmen an den Eigentümer übergeben.

Text und Fotos: Feuerwehr Schöneck

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!