Schöneck: Pizzafahrer unter Drogen und ohne Führerschein

Kilianstädten
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Offenbar unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein versuchte ein 26-Jähriger am Samstagabend in einem Renault Clio vor der Polizei zu flüchten. Durch intensive Ermittlungen während der sofort eingeleiteten Fahndung nahm sie den Tatverdächtigen noch am Abend vorläufig fest. Kurz vor 21 Uhr war eine Streife der Polizeistation Maintal in Schöneck in Richtung der Ortsmitte von Kilianstädten unterwegs, als ihnen ein Renault Clio entgegenkam.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Die Beamten entschlossen sich den Wagen zu kontrollieren, weshalb sie wendeten. Dies bemerkte der Fahrer des Renaults offensichtlich und beschleunigte das Fahrzeug daraufhin merklich. Um Gefahren für Unbeteiligte zu minimieren, ließ die Streife nach kurzer Zeit von der Verfolgung des Wagens ab, der mit hoher Geschwindigkeit durch enge Straßen und über Feldwege weiterfuhr. Zurück an der Einmündung zur Uferstraße konnten Passanten angetroffen werden, welche angaben, dass der Renault in die Schloßstraße eingebogen sei. Daher suchten die Beamten die Umgebung ab und stellten den Wagen schließlich in der Südlichen Hauptstraße, im Bereich der 40er-Hausnummern geparkt, fest. Im Wagen befanden sich mehrere Pizzakartons sowie Rechnungen, weshalb davon auszugehen war, dass der Fahrer zuvor offenbar Pizza ausgefahren hatte. Ermittlungen bei der Pizzeria in Schöneck ergaben Hinweise zum Tatverdächtigen, der ebenfalls in Schöneck wohnt.

Eine Streifenbesatzung nahm den 26-Jährigen letztlich an seiner Wohnanschrift vorläufig fest und nahm ihn mit zur Wache, wo er eine Blutentnahme abgab. Zudem wurde der Mann eingehend zum Sachverhalt vernommen, wobei sich der Verdacht der Drogenfahrt erhärtete. Der 26-Jährige hat nun ein Verfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss sowie des Fahrens ohne Führerschein zu erwarten. Die Polizei in Maintal bittet Zeugen, denen die Fahrweise des Renaults aufgefallen ist, sich unter der Rufnummer 06181 4302-0 zu melden.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!