Schöneck: 32-Jährige aus Nidderau stirbt bei Frontalzusammenstoß

Foto: 5vision.media

Kilianstädten
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Kleintransporter am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 3008 ist eine 32 Jahre alte Frau ums Leben gekommen und ein 54-jähriger Mann schwer verletzt worden. Die 32-Jährige, die in einem Ford Ranger von der Windecker Straße kommend in Richtung Oberdorfelden unterwegs war, stieß gegen 16.30 Uhr in einer Kurve der Ortsumgehung Kilianstädten (Verlängerung der Bleichstraße) frontal mit dem entgegenkommenden Kleintransporter zusammengestoßen.

Für die Frau aus Nidderau kam jede Hilfe zu spät, sie verstarb noch am Unfallort. Der 54-jährige Transporterfahrer war zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit schweren Verletzungen durch einen Rettungshubschrauber in ein umliegendes Krankenhaus geflogen.

Nach ersten Informationen kam die 32-Jährige aus noch unbekannten Gründen nach links von ihrer Fahrspur ab und geriet in den Gegenverkehr, wo es zum Zusammenstoß mit dem Transporter kam. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs und der -ursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Im dem Zusammenhang wurden auch beide Fahrzeuge (jeweils Totalschaden) auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hanau sichergestellt.

Die Höhe des Sachschadens wird vorläufig auf über 50.000 Euro beziffert. Für die Dauer der Bergungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Straße vollgesperrt werden. Die Arbeiten an der Unfallstelle sowie die Vollsperrung dauern zur Stunde noch an. Der Verkehr wird derzeit über Kilianstädten umgeleitet.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2