Schöneck: Mehrere Verletzte bei Unfall im Kreuzungsbereich

Foto: 5vision.media

Kilianstädten
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein schwerer Verkehrsunfall beschäftigte am Donnerstagnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. Auf der L3009 zwischen Kilianstädten und Mittelbuchen kollidierten ein Transporter und ein PKW im Kreuzungsbereich miteinander, in dessen Folge vier Personen teils schwer verletzt wurden. Aufgrund der Verletztenanzahl wurde ein sogenannter "Massenanfall von Verletzten mit bis zu 5 Personen" ausgelöst.

Dieser hat zur Folge, dass ein Großaufgebot des Rettungsdienstes, darunter mehrere Notärzte und Rettungswagen, an die Einsatzstelle alarmiert werden. Alle verletzten Fahrzeuginsassen kamen in umliegende Krankenhäuser. Die L3009 war aufgrund des Unfalls vollgesperrt. Es kam dadurch zu Verkehrsbinderungen für den Zeitraum der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen.

transporterkilianp az

Foto: 5vision.media


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2