Zweites Schönecker Seifenkistenrennen

Kilianstädten
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 24. September veranstalten die Jugendabteilungen der Gemeinde Schöneck und der Ev. Kirchengemeinde Kilianstädten/Oberdorfelden auf der Bleichstraße in Schöneck/ Kilianstädten anlässlich des Weltkindertages das zweite Schönecker Seifenkistenrennen.

46 interessierte Familien, Vereine und Jugendliche aus Schöneck sowie der Region um Hanau haben sich im Laufe des Sommers um einen Startplatz beworben. Viele ehrenamtliche MitarbeiterInnen aus Vereinen und den Schönecker Kirchengemeinden sowie die Milchscheune Bauernhof Wacker und Greiner Recycling aus Nidderau sind bei der Vorbereitung und Durchführung des Seifenkistenrennens beteiligt.

Am 24. September gehen die Seifenkisten im Rahmen eines großen Rennspektakels rund um die Bleichstraße in den Rennklassen Junior, Youngster und Senior ab 10.30Uhr an den Start. Das Rahmenprogramm auf dem Schulhof der Friedrich-Ebert-Schule und dem Parkplatz der Erich Simdorn Halle mit dem Schönecker Spielmobil mit Kinderschminken und Piratenhüpfburg, dem Auftritt der Majorette-Kindertanzgruppen des SKV Büdesheim und dem Kreativ Angebot des Kinderhospiz Vereins Hanau bietet vor allem Kindern eine Abwechslung neben dem Renngeschehen.

Für das leibliche Wohl sorgen das Kirchen Café der Ev. Kirchengemeinde , der Waffelverkauf durch Star-Waffles , der Foodtruck Mundpropaganda aus Schöneck, Obsthof Wacker mit Äpfeln und gepressten Süßen, Hot dog Stand der Büdesheimer KonfirmandInnen, Brezel und Kaffee am Katholischen Pfarrzentrum, Slush Ice Stand mit Holger Viehmann, Getränke und Naschtüten vom Elternbeirat Goldregen, der Getränkestand des FC 66 Büdesheim sowie der Förderverein für die Sterntalerschule in Büdesheim mit Popcorn und Federweiße.

Ein Stand von Foodsharing Hanau informiert über die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung. Für den technischen Ablauf sowie das Renngeschehen ist wie im letzten Jahr eCon Eventmanagement Nidderau am Start. Während des Tages wird von den Besuchern eine Spende für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau erbeten. Gegen 17 Uhr findet die Siegerehrung für die GewinnerInnen in den jeweiligen Rennklassen und dem Tagessieger in Bestzeit mit Bürgermeisterin Cornelia Rück statt. Wie bereits im letzten Jahr wird auch dieses Mal die schönste Seifenkiste von einer Jury rund um die amtierende Laternenkönigin Janina ermittelt und gekürt.


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2