Schönecker Probleme und Herausforderungen auf der Agenda

Schöneck
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Im Oktober des letzten Jahres wurde Max Schad zum Landtagsabgeordneten gewählt und vertritt seitdem die Interessen Schönecks im Landesparlament in Wiesbaden.

heringeschadjung.jpg

In diesem Jahr konnte die CDU Schöneck Schad erstmals zu Ihrem traditionellen Heringsessen im Dorfgemeinschaftshaus von Oberdorfelden begrüßen. Dabei präsentierte Schad einen bunten Mix aus landespolitischen Themen und ließ die Zuhöhrer einen Einblick von seinen ersten Eindrücken aus dem Hessischen Landtag gewinnen. Dabei wurde schnell klar, dass er gerade auch die Schönecker Probleme und Herausforderungen auf der Agenda hat.

„Viele Pendlerinnen und Pendler aus Nidderau, Schöneck oder Niederdorfelden stehen Morgen für Morgen und Abend für Abend in und um Bad Vilbel im Stau. Angesichts der kommenden Baugebiete und der Weiterentwicklung Bad Vilbels, zum Beispiel durch den geplanten Bau einer Therme, wird sich die Verkehrssituation immer weiter zuspitzen“, befürchtet Schad. Es sei daher an der Zeit, zielgerichtete Lösungen für die Verkehrsproblematik zu erarbeiten. Ein erster Schritt sei dabei die nunmehr vorgelegte Machbarkeitsstudie zum Ausbau der Niddertalbahn durch den RMV. Demnach werde dem Ausbau ein hoher Nutzen-Kosten-Faktor bescheinigt, so dass Planungen aufgenommen werden könnten, um zum Ausschreibungsende 2027 eine höhere Taktung der Züge und eine größere Zuverlässigkeit zu erreichen. So sei es denkbar, mehr Pendlerinnen und Pendler zu einem Umstieg auf die Niddertalbahn bewegen zu können. Daneben müsse aber zusätzlich an Lösungen gearbeitet werden, um die Verkehrssituation auf der Straße zu entspannen.

Nach der Rede Schads wurde der langjährige Landtagsabgeordnete Hugo Klein, der nunmehr aus dem Landesparlament ausgeschieden ist, durch den Vorsitzenden der CDU-Schöneck Konrad Jung, für sein Engagement und seine Verdienste geehrt. „Hugo Klein genießt über die Parteigrenzen hinweg großes Ansehen und hat sich in unzähligen Terminen in Schöneck um unsere Interessen gekümmert. Er war ständiger Gast bei den verschiedensten Vereinsveranstaltungen und das Gesicht des Hessischen Landtags in Schöneck. Für sein Engagement möchten wir ganz besonders danken“, so Jung in seiner Laudatio, nach der anschließend von der Christdemokratin Marija Majal zubereiteter frischer Herings- oder Rindfleischsalat serviert wurde.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige10257155 LinkBecker

AnzeigeVorsprung Online

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeMarkise WP 2019 1 002

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner