Wärmeschutz: Noch Gelder im Fördertopf

Schöneck
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Gemeinde Schöneck teilt mit, dass es noch Gelder im Fördertopf „Wärmeschutz“ gibt. Es zählen hierzu alle Maßnahmen, die zur Verringerung des Heizenergiebedarfs führen.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dies sind beispielsweise der bauliche Wärmeschutz an Gebäuden (Dämmmaßnahmen, Erneuerung von Fenstern), die Optimierung der Heizungsanlage (Heizungserneuerung) und der Ersatz von Stromheizungen. Die Förderhöhe beträgt pauschal 300,00 EURO pro Gebäude.

Nähere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Gemeinde Schöneck unter www.schoeneck.de oder bei Herrn Reichelt unter der Telefonnummer: 06187-9562308.

 



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2