Schöneck: Diebstahl von Grabschmuck auf Friedhof

Schöneck
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

In letzter Zeit häufen sich laut einer Pressemitteilung aus dem Rathaus die Entwendungen von Blumenschmuck (Pflanzen oder auch Blumensträuße) sowie Grabgegenstände, die in liebevoller Erinnerung an die Verstorbenen, auf der Grabstätte abgestellt wurden. Die Entwendung dieser Gegenstände bedeute für die Angehörigen einen schmerzlichen Verlust, der zur Trauer um die Angehörigen noch dazukomme.



"Alle Friedhofbesucher sollten sich pietätvoll auf dem Friedhof aufhalten und die Totenruhe der Verstorbenen nicht stören. Wir möchten daher alle Friedhofsbesucher bitten, die ein Entwenden des Blumenschmuckes oder von Gegenständen gesehen haben, dieses bei der Friedhofsverwaltung der Gemeinde Schöneck, Tel. 9562-307, zu melden, damit die Angehörigen informiert werden können. Betroffene Nutzungs-berechtigte haben die Möglichkeit, Anzeige wegen Diebstahl bei der Polizei in Maintal zu erstatten", heißt es abschließend aus dem Rathaus.

 

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2