Schöneck: Eltern beklagen Verunreinigungen durch Hundekot

Schöneck
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein unangenehmes und ärgerliches Thema ist in Schöneck weiterhin die Verunreinigung der Gehwege, Spielplätze und anderer öffentlicher Anlagen durch Hundekot. "Besonders Eltern und Kinder beklagen dieses Übel. Sie sind alle der Meinung, dass gewissenhafte Hundehalter solche Verunreinigungen vermeiden können. Der Spielplatz für Kinder darf nicht zur Hundetoilette umfunktioniert werden, dagegen wehren sich alle", heißt es aus dem Rathaus.



In diesem Zusammenhang wird auf die Pflicht der Hundehalter hingewiesen, Hundekot selbst zu beseitigen: "In der Vergangenheit hat es schon mehrere Gerichtsurteile gegeben, in denen gewissenlose Hundehalter für eine solche Ordnungswidrigkeit zu Geldbußen verurteilt wurden. Die Beseitigung von Hundekot aus öffentlichen Anlagen und auf Gehwegen verursachen der Gemeinde zusätzliche Kosten, die es zu vermeiden gilt. Hundehalter werden gebeten, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde aufzunehmen und in einen öffentlichen Abfallbehälter, in die Restmülltonne zu Hause oder in eine dafür vorgesehene Hundetoilette zu entsorgen. Transportbeutel gibt es im Handel und an den einzelnen Hundetoiletten."

Hundetoiletten hat die Gemeinde an folgenden Orten aufgestellt:

Kilianstädten

  • Richard-Wagner-Str., Grünanlage hinter Bürgertreff
  • Richard-Wagner-Str./Ecke Wachenbucher Str., Grünanlage
  • Verlängerte Glockenstraße/Ecke Kirchbergstraße (am Friedhof)
  • Käthe-Kollwitz-Ring, an Erich-Simdorn-Halle
  • Pestalozzistraße (Fußgängerweg)
  • Wingertstraße (Weg zum Wasserhäuschen)
  • Wachenbucher Straße, Richtung Feld -
  • Ortsmitte - Frankfurter Straße zwischen Hausnr. 5 + 7, öffentl. Parkfläche (Brunnen)
  • Verbindungsweg zwischen Hüttenberg und Frauengartenring
  • Fußweg über Steg Steinbach, zwischen Raiffeisenstraße und Haidegasse
  • Dresdener Straße, Zugang zum Feld
  • Sportplatz/Eingang zum Wald
  • Verlängerte Feldstraße (Reiterhof)

Büdesheim

  • Altes Schloss, Grünanlage
  • Verbindungsweg zwischen Pommernstraße und Feldweg zum Wald
  • Rosenstraße / Im Kirchgarten, Grünanlage vor Mausoleum
  • Nidderuferweg zwischen Brücke Brückgasse und Johannisberg
  • Windecker Pfad, Grünanlage
  • Riedstraße, Höhe Blechfabrik
  • Am Naßling, Richtung Feld
  • Am Talacker, kleine Brücke
  • Schulstraße, Richtung Feld
  • Sportplatz Büdesheim
  • Philippi-Mühle, Richtung Feld
  • Hanauer Pfad, gegenüber Einmündung Bergstraße

Oberdorfelden

  • Grünanlage vor dem Sportplatz
  • An der alten Kläranlage
  • Verlängerte Hochstädter Straße (hinter Brücke linke Seite)
  • Kinzigstraße, Richtung Feld
  • Niddertalring, Fußweg Richtung Feld

Es wird dazu aufgefordert, von den Entsorgungsmöglichkeiten regen Gebrauch zu machen und die Umwelt für alle sauber zu halten.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2