Foto: Bensing & Reith

Statistisch gesehen ist es das Wochenende, an dem es am trockensten ist – geholfen hat es dennoch nichts: Das Sinner Rock 2022 in Sinntal-Altengronau fand teilweise bei strömendem Regen statt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Jossa

Am Samstag um 12.25 Uhr wurden wir zusammen die Freiwilligen Feuerwehen Jossa, Altengronau, Neuengronau, Sterbfritz und Schlüchtern zu einem Brand im Gewerbegebiet am Elmacker in Altengronau alarmiert. Vorort standen Gitterboxen mit Kunststoffteilen in Brand. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte Schlimmeres verhindert werden.

Von links: Bürgermeister Carsten Ullrich (SPD), Helmut Kress, Kindergartenleiterin Lena Röll gemeinsam mit den Kindern im und vor dem Hochbeet.

Nach der letzten Ernte musste das alte Hochbeet abgebaut werden. Nun freuen sich die Kinder im Kindergarten Sonnenschein in Altengronau über ein neues.

Innerhalb weniger Wochen haben Steve Iorio, Gründer und Organisator des Sinner-Rock-Festivals, und Sinntals Bürgermeisterkandidat Thomas Henfling (parteilos) eine Veranstaltung auf die Beine gestellt, die Menschen in Not helfen soll. Am Sonntag, 1. Mai, heißt es ab 12 Uhr auf dem Altengronauer Dorfplatz „Rock für Ukraine“.

Am Samstagmorgen gegen 11:45 Uhr wurde die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Altengronau gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Sinntal-Mottgers zu einem Flächenbrand entlang der Bahnlinie Flieden-Gemünden alarmiert. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte sich das Feuer über trockenes Gras und Gestrüpp bereits bis zu einem angrenzenden Holzverschlag ausgebreitet und diesen samt einer davor abgestellten LKW-Wechselbrücke in Brand gesetzt.

„Endlich geht’s los“, sagt Veranstalter Steve Iorio während der Aufbauarbeiten auf dem Festgelände (Aspenweg 2, 36396 Sinntal-Altengronau). Es sind die letzten Tage vor Beginn des Festivals Sinner Rock, das an diesem Freitag mit den Bands The Vagrants und Thundermother startet.

Der jüdische Friedhof in Altengronau ist mit den 1400 noch erhaltenen Grabsteinen der zweitgrößte Sammelfriedhof Hessens. Ein einmaliges historisches Kulturdenkmal und Zeugnis eines jahrhundertelangen christlich-jüdischen getrennten Zusammenlebens in der Region.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2