Straßenbauarbeiten in Jossa: Änderung der Umleitungsstrecke

Jossa
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wie bereits von Hessen Mobil berichtet, erfolgen an der Landesstraße 2304 in der Ortsdurchfahrt von Jossa abschnittsweise Sanierungsarbeiten an der Fahrbahndecke. Auf einer Gesamtlänge von ca 230 m wird derzeit ein Abschnitt in der Würzburger Straße saniert. Anschließend setzen sich dann vom 21.08.2021 bis voraussichtlich zum 28.08.2021 die Arbeiten in der Spessartstraße fort. Die Fahrbahn ist in diesen beiden Bereichen von zahlreichen Fahrbahnschäden gekennzeichnet, die nun eine Instandsetzung zwingend erforderlich machen. 

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

jossneueumleitung_az.jpg
jossneueumleitung_az1.jpg

Darüber hinaus führt die Gemeinde Sinntal in der Bahnhofsstraße in Sterbfritz Arbeiten an dem Kanal- und Wasserleitungsnetz durch.

Art und Umfang der Arbeiten sowie die Anforderungen aus dem Arbeitsschutz erfordern auch für diesen Bauabschnitt eine Vollsperrung. Hierfür ändert sich jedoch die bisherige Umleitungsstrecke und der Verkehr wird für die Dauer der Arbeiten in der Spessartstraße auf der L 3196 über Marjoß, Bellings, Niederzell nach Schlüchtern sowie anschließend auf der L 2304 über Sannerz nach Sterbfritz. Daran schließt sich die Umleitung für die kommunalen Leitungsarbeiten über Oberzell und Weichersbach nach Mottgers an, die dann weiter über Altengronau nach Jossa geführt wird. Die Umleitung der Gegenrichtung erfolgt entsprechend.

Um Synergieeffekte zu nutzen, führt Hessen Mobil währenddessen auch noch gleichzeitig bis zum 31.08.2021 Rückbauarbeiten am Bahnübergang in Altengronau durch. Für diese Rückbauarbeiten ist jedoch lediglich eine halbseitige Fahrbahnsperrung mit Ampelregelung erforderlich. Im Rahmen der geltenden Verkehrsbeschränkungen mit einem Verbot für Fahrzeuge mit einer tatsächliche Gesamtmasse von über 16t oder einer tatsächlichen Höhe von über 3,30m bleibt auch die Nutzung der L 3371 von Altengronau über Neuengronau und Breunings nach Sterbfritz nutzbar.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer*innen sich rechtzeitig auf die erforderlichen Verkehrsbeschränkungen einzustellen und genügend Zeit für die wesentlich längere Umleitungsstrecke einzuplanen. Sollten die Arbeiten bereits vorzeitig beendet werden können, werden die Verkehrsbeschränkungen natürlich auch entsprechend früher wieder aufgehoben.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2