Führerschein-Umtauschmobil kommt ans Dorfgemeinschaftshaus

Das Führerschein-Umtauschmobil kommt am Mittwoch zum Dorfgemeinschaftshaus nach Mottgers.

Mottgers
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das Führerschein-Umtauschmobil des Main-Kinzig-Kreises kommt am Mittwoch, 28. September, nach Sinntal-Mottgers.

Der genaue Haltepunkt hat sich allerdings geändert: Von 13.30 bis 16.30 Uhr macht das Servicefahrzeug am Dorfgemeinschaftshaus Station, nicht beim Kaninchenzuchtverein.

Eine Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist empfehlenswert. In der Mail sollten im Betreff „Umtauschmobil Sinntal“ und im Fließtext der Vor- und Nachname stehen, gegebenenfalls zusätzlich der abweichende Nachname vom alten Führerschein, sowie das Geburtsdatum und der Wohnort. Wer möchte, kann noch eine Wunschuhrzeit angeben. Der Absender und die Absenderin erhalten eine Bestätigung ihres Termins wiederum per Mail. Eine Antragstellung ohne Termin ist je nach Situation vor Ort möglich, kann aber nicht garantiert werden, da den Bürgerinnen und Bürger aus den jeweiligen Kommunen mit Terminen Vorrang eingeräumt wird.

Mitzubringen sind der alte Papier-Führerschein, ein gültiges Ausweisdokument und ein aktuelles biometrisches Passbild. Ein digitales Bild kann auch gegen eine Gebühr von sechs Euro vor Ort erstellt werden, was aber die Warte- und Ablaufzeit verlängert. Die Gebühr für den Führerscheinumtausch beträgt 30,40 Euro. Darin ist der anschließende Direktversand schon inbegriffen. Es ist nur eine bargeldlose Zahlung vor Ort möglich, also mit EC-Karte.

mottgersumtscuahmo az

Das Führerschein-Umtauschmobil kommt am Mittwoch zum Dorfgemeinschaftshaus nach Mottgers.