Landschaft in Sinntal: Heckenpflege richtig gemacht

Schwarzenfels
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Landschaftspflegeverband Main-Kinzig-Kreis e. V. veranstaltet am Sonntag, 30. August 2020 einen Heckenpflegekurs in Sinntal gemeinsam mit dem Ortsbeirat, Jägern und Jagdgenossenschaft, Heimat- und Wanderverein und Naturschützern.

Treffpunkt ist um 9 Uhr im Gasthof Wittenzeller/Schwarzenfels. Die richtige Behandlung von Hecken und Feldgehölzen ist wichtig für den Erhalt dieser Strukturen. Ohne Pflege können sich ihre ökologischen Funktionen und die Bedeutung für das Landschaftsbild nicht auf Dauer erhalten. Sinntal, insbesondere Schwarzenfels, hat noch viele solcher prägenden Landschaftselemete. Sie werden vom Bauhof, Privatleuten und Vereinen gepflegt. Manchmal erfolgen die Pflege und Nutzung noch nicht fachlich optimal. Dazu und zum Diskussionsaustausch soll diese Fortbildung an praktischen Beispielen dienen.

Außerdem werden Kenntnisse über die Geschichte und Bedeutung der Hecken als Kulturgut und Lebensraum, sowie Aufbau und Urbild der Hecke, Anlegen und nachhaltige Pflege vermittelt. Der Kurs dauert bis 17 Uhr. Vormittags werden die theoretischen Grundlagen erklärt, am Nachmittag werden praktische Beispiele vor Ort mit einer Begehung in der Gemarkung besichtigt. Kursleiter ist Gärtnermeister und Gartenbaulehrer Josef Weimer.

Die Kosten betragen 10 Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte bis spätestens 10.08.2020 nehmen der Landschaftspflegeverband, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 06059 906688 oder Wilhelm Merx, Tel. 0172 6960091 entgegen.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!