Das Zuhause sicher gestalten: Polizei berät zum Thema Einbruchschutz

Sterbfritz
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Ein Refugium ist laut Duden "Ein sicherer Ort, an dem jemand seine Zuflucht findet, an den er sich zurückziehen kann, um ungestört zu sein".



In den meisten Fällen verbinden die Menschen damit das eigene Zuhause. Es ist ein Ort, nicht nur zum Schutz der Menschen, sondern auch von Wertgegenständen - ganz gleich, ob ein materieller oder ein emotionaler Wert dahintersteckt. Es ist ein Ort, der Stabilität und Sicherheit geben soll und an dem niemand mit der ständigen Angst leben sollte, Opfer einer Straftat werden zu müssen, etwa eines Wohnungseinbruches. Damit das nicht passiert, sind die Expertinnen und Experten der Präventionsabteilung derzeit im Rahmen einer Sommerkampagne mit ihrem Beratungsmobil unterwegs und stehen zum Thema Einbruchsschutz mir Rat zur Seite.

Die Ordnungshüter sind am Donnerstag, 11. Juli, der Zeit von 11 bis 14 Uhr in Sinntal/Sterbfritz auf dem Parkplatz eines Supermarkts in der Schlüchterner Straße 26 anzutreffen. Durch die Präventionsexperten werden neueste und wirkungsvolle Sicherungstechniken vorgestellt und typische Sicherheitslücken aufgezeigt. Die kostenlose und neutrale Beratung eignet sich auch für all diejenigen, die vor der Renovierung oder dem Neubau eines Eigenheims stehen und diesen wichtigen Aspekt nicht unbeachtet lassen möchten.

 


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2