Schnitzelevent erbringt 700 Euro für die Feuerwehr Sinntal

Sinntal
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Beim Schnitzelevent von Familie Zeller zu Gunsten der Sinntaler Feuerwehr im Landgasthof „Zum Jossgrund“ in Sinntal-Jossa kam ein Erlös von 700 Euro zusammen.

schnitzelsindntzeller.jpg

Diesen Betrag übergab Inhaber Frank Zeller nun, gemeinsam mit seiner Frau Maike, seiner Mutter Uta sowie Franziska Werner und Stefan Staaf vom Team, an Gemeindebrandinspektor Thomas Gärtner und Bürgermeister Carsten Ullrich.

Am 1. Juli hatte Frank Zeller zusammen mit seiner Familie und seinem Team das Original Guiness-Weltrekord-Schnitzelkraftwerk für einen guten Zweck angeheizt. Tatkräftig unterstützt durch Bürgermeister Carsten Ullrich und den Vorsitzenden der Gemeindevertretung Oliver Habekost gingen fünf Euro von jedem verkauften Schnitzel in die Spendenbox zu Gunsten der Freiwilligen Feuerwehr Sinntal. Mit dem Erlös soll die Anschaffung eines Fahrzeugstabilisierungssystems „Stab-Fast“ finanziell unterstützt werden. Die Anschaffungskosten für ein solches System belaufen sich auf 2000 Euro.

„Die Freiwillige Feuerwehr Sinntal ist Garant für unsere Sicherheit! Und das nicht nur bei der Brandbekämpfung, auch die Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen gehört zu den Aufgaben der ehrenamtlichen Retterinnen und Retter.“, so Bürgermeister Carsten Ullrich. „Häufig liegen Fahrzeuge nach Unfällen auf der Seite oder dem Dach. Um die Fahrzeuginsassen schonend und sicher retten zu können, wird das Stabilisierungssystem zum Einsatz gebracht.“, erklärt Gemeindebrandinspektor Thomas Gärtner den Nutzen. Für Frank Zeller war es nach eigener Aussage „selbstverständlich und eine Herzensangelegenheit meiner Familie und unseres gesamten Teams, die wichtige Arbeit unserer Feuerwehr in Sinntal mit dem Schnitzelkraftwerk zu unterstützen. Wir werden auch zukünftig jedes Jahr wieder ein Benefiz-Schnitzelevent zur Unterstützung der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Sinntal durchführen.“

Foto (von links): Maike und Frank Zeller, Stefan Staaf, Franziska Werner, Gemeindebrandinspektor Thomas Gärtner, Bürgermeister Carsten Ullrich.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeigelamellenjunker070919

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner