Jugendheim „Don Bosco“ übergibt Übungspuppen an Feuerwehr

Spendenübergabe (von links): Einrichtungsleiter Patrick Will, Gemeindebrandinspektor Michael Röll, Bürgermeister Thomas Henfling, Schulleiterin Walburga Strott und Erziehungsleiter Martin Lotz.

Sinntal
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 02.05.2024 war ein freudiger Tag für die Feuerwehr Sinntal. Die Verantwortlichen des Jugendheim „Don Bosco“ in Sannerz übergaben eine Spende an die Feuerwehr Sinntal, zwei neuen Übungspuppen wurden überreicht.



Die zwei neuen Übungspuppen geben der Feuerwehr Sinntal die Möglichkeit eine realitätsnahe Menschenrettung, zum Beispiel aus verrauchten Bereichen eines Hauses zu beüben. Einrichtungsleiter Herr Will, Schulleiterin Frau Strott und Erziehungsleiter Herr Lotz übergaben die Puppen an Bürgermeister Thomas Henfling und Gemeindebrandinspektor Michael Röll.
Die Idee der Spende sei nach dem Kellerbrand in der eigenen Einrichtung entstanden, so Will.

Die Verantwortlichen der Jugendeinrichtung wollen sich mit der Spende bei allen Einsatzkräften der Feuerwehr im Sinntal bedanken, vor allem für die hohe Einsatzbereitschaft zu egal welcher Tag und Nachtzeit sowie das professionelle Handeln. Mit der Spende wollen sie ihre Dankbarkeit hierfür ausdrücken.

Dankbar zeigten sich auch Bürgermeister Henfling und Gemeindebrandinspektor Röll. Bürgermeister Henfling erläuterte das vor allem das beüben einer Menschenrettung ein wichtiger Bestandteil der stetigen Weiterbildung der Feuerwehr sei, welcher durch die beiden Übungspuppen nochmals deutlich besser beübt werden kann, hierfür sei er sehr dankbar. Die Übungspuppen geben der Feuerwehr die Möglichkeit, durch das realitätsnahe Gewicht von circa 80 Kilogramm, eine Menschenrettung auch so zu Beüben wie es die Einsatzkräfte in Realeinsätzen erwarten könnte, so Röll.

uebungspippendonsbis az

Spendenübergabe (von links): Einrichtungsleiter Patrick Will, Gemeindebrandinspektor Michael Röll, Bürgermeister Thomas Henfling, Schulleiterin Walburga Strott und Erziehungsleiter Martin Lotz.


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2