Nachdem von Hessen Mobil im Jahr 2018 die Landesstraße (L3178) zwischen Ulmbach und Uerzell umfangreich instandgesetzt wurde, starten ab Montag, 24. August 2020 die Straßenbauarbeiten zur grundhaften Erneuerung der "Ulmbacher Straße" in Uerzell im Bereich zwischen Ortsanfang und der Einmündung auf die L3179 "Freiensteinauer Straße".

Zu einer Fledermaus-Wanderung anlässlich der bundesweit am 29./30. August ausgerufenen bat-night des NABU Deutschland lädt die NABU-Gruppe Mernes/Jossgrund ein, um ein wenig mehr über diese geheimnissvollen Flattertiere zu erfahren.

Aufgrund eines Böschungsbrandes an der Bahnstrecke Frankfurt-Fulda auf der Höhe von Steinau hat die Bahn den Zugverkehr am Samstagvormittag gestoppt. Die Strecke wurde gesperrt, die Feuerwehr seit circa 11.15 Uhr im Einsatz. Aktuell ist noch nicht klar, wie lange die Sperrung andauern wird.

Unter dem Motto „Jeden Tag eine kleine Pause im Alltag“ lädt der deutsch-französische Fernsehsender ARTE täglich seine Zuschauerinnen und Zuschauer ein, sich in dem Magazin „Stadt Land Kunst“ an besondere Orten um deren künstlerisches, kulturelles und landschaftliches Erbe zu bestaunen.

Zweieinhalb Jahre lang hatte der katholische Priester Martin K. von Steinau aus mit einem minderjährigen Mädchen in Brandenburg gechattet und sie zum Schluss zu einem Treffen aufgefordert, bei dem es zu sexuellem Kontakt kommen sollte. Da die junge Frau dies ablehnte, beleidigte und nötigte er sie, bei einer Durchsuchung des Pfarrhauses im Stadtteil Marborn wurden dann auch noch über 2.100 Fotos mit kinder- und jugendpornografischen Inhalten gefunden.

Die Gästeführerinnen Sylvia Monhoff-Keweloh und Renate Ulrich freuen sich sehr, gemeinsam mit den Kindern (auch Erwachsene sind herzlich willkommen), in den Sommerferien einen märchenhaften Spaziergang durch die bezaubernde Brüder-Grimm-Stadt Steinau zu unternehmen.

Wie bereits von Hessen Mobil, dem Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes Hessen, mitgeteilt, erfolgen derzeit umfangreiche Straßenbauarbeiten an der L 3196 zwischen Steinau an der Straße und Steinau/Marjoß.

Mit ihrem „Projekt Sterntaler“ haben die beiden Kasseler Geschichtsstudentinnen Neele Rother (Bild links) und Joselyn Grimm (Bild rechts) schon jetzt über 4.000,00 Euro für bedürftige Kinder gesammelt, indem sie fast 200 km von Kassel nach Hanau gewandert sind, immer entlang der Deutschen Märchenstraße.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2