Natur- und Landschaftsführer des Naturpark Hessischer Spessart hatten Gelegenheit, sich bei einer Fortbildung in der Revierförsterei Marjoß, einem von elf Revieren im Forstamt Jossgrund, über den Zustand des Waldes zu informieren.

Aus bislang ungeklärter Ursache verunfallte am Samstag, gegen 21.00 Uhr, auf der Landesstraße 3196 zwischen Steinau und Marjoß der Fahrer eines Ford. Der 47-jährige Steinauer prallte in einer Kurve gegen die Schutzplanke, worauf sich sein Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegen blieb.

Der Marjosser Hoftag ist bei den Besuchern seit Jahren sehr beliebt – besonders Familien nutzen das bunte Angebot und erleben schöne Stunden auf dem Hofgut Marjoß.

Die Landstraße 3196 wird am Samstag, 27. August, zwischen dem Bereich Bellingser Kreuz und der Einmündung zur Brückenauer Straße (Ortsdurchfahrt Marjoß) von 8 bis 18 Uhr gesperrt sein. Hintergrund ist ein gemeinsamer Verkehrsversuch des Main-Kinzig-Kreises mit dem Polizeipräsidium Südosthessen und HessenMobil zur bestehenden Geschwindigkeitsregelung für Motorräder.

Aufgeteilt in mehrere Rundwanderungen wollen die beiden Naturparkführer Inge und Michael Stange auch in 2022 den Premiumwanderweg Spessartbogen erwandern.

Die Feuerwehren Mernes und Marjoß (Steinau a.d.Str.) sowie der Rettungsdienst wurden am Montagmorgen, 25. April 2022 um 7:14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand alarmiert. Ein Pkw war auf der Landstraße L3197 zwischen Marjoß (Steinau a.d.Str.) und Mernes (Bad Soden-Salmünster) in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

In der Natur arbeiten und Erfahrungen sammeln – das ist auf dem Hofgut Marjoß des Behinderten-Werk Main-Kinzig (BWMK) seit 1976 für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen möglich.

Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2