Zwischen Marjoß und Mernes: Pkw überschlägt sich mehrfach

Marjoß
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die Feuerwehren Mernes und Marjoß (Steinau a.d.Str.) sowie der Rettungsdienst wurden am Montagmorgen, 25. April 2022 um 7:14 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit Fahrzeugbrand alarmiert. Ein Pkw war auf der Landstraße L3197 zwischen Marjoß (Steinau a.d.Str.) und Mernes (Bad Soden-Salmünster) in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

marjmernesunf az1

marjmernesunf az2

marjmernesunf az3

marjmernesunf az4

marjmernesunf az5

marjmernesunf az6

marjmernesunf az7

marjmernesunf az8

marjmernesunf az9

marjmernesunf az10

marjmernesunf az11

marjmernesunf az12

Das Fahrzeug prallte gegen die Seite der Einmündung eines landwirtschaftlichen Weges und überschlug sich in dessen Folge offensichtlich mehrfach. Das Fahrzeug blieb auf einer Wiese unterhalb der Straße wenige Meter vor der Jossa liegen.

Bei Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand das Fahrzeug nicht im Brand. Der verletzte Fahrer war bereits aus dem Fahrzeug befreit und konnte direkt vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr, stellte den Brandschutz sicher und kümmerte sich um auslaufende Betriebsmittel.

Die Feuerwehr Mernes war mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF 8/6) und dem Mannschaftstransportwagen (MTW), die Feuerwehr Marjoß mit dem Löschagruppenfahrzeug (LF 8/6) an der Einsatzstelle. Außerdem war der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen (RTW) und die Polizei vor Ort. Gegen 8:08 Uhr konnte der Einsatz für die Feuerwehr beendet werden. 

Text und Fotos: www.feuerwehr-bss.de.


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2