Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag in einer Bankfiliale der Kreissparkasse Schlüchtern in der Brüder-Grimm-Straße, Ecke Poststraße, in Steinau den dortigen Geldausgabeautomaten gesprengt. Ob sie allerdings an das Bargeld herankamen, steht derzeit noch nicht fest. Die Anwohner der umliegenden Häuser wurden um 2.27 Uhr durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen.

"Mit einem neu errichteten Newsletter möchte ich die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Steinau immer 'up to date' halten können und schnell und einfach über Ereignisse informieren", erklärte der parteilose Bürgermeisterkandidat Ralph Braun.

"Der Daseinsvorsorge für unsere älteren Mitbürger räume ich als potenzieller Bürgermeister gerade in Zeiten des beschleunigten demographischen Wandels und der schwachen logistischen Anbindung in unseren kleineren Stadt- und Ortsteilen einen besonderen Stellenwert ein", teilt der parteilose Bürgermeisterkandidat Ralph Braun in einer Pressemitteilung mit.

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2