blutspendeheilsteinau.jpg
blutspendeheilsteinau1.jpg

In der Großsporthalle, Am Steines, 36396 Steinau, kann jeden Tag von 13 - 18 Uhr Blut gespendet werden. Hier gilt wie überall - Hände waschen, Abstand halten, und vor allem - wer nicht gesund ist, bleibt bitte unbedingt zu Hause. Damit immer mehr als genug Platz ist, um zwei Meter Abstand zu halten, ist ausnahmsweise eine Terminreservierung unbedingt erforderlich! Die Terminreservierung erfolgt in drei einfachen Schritten. Erster Schritt - Seite aufrufen und anmelden: Entweder direkt über https://bawuehe.bsd-trs.de/reservierungen/steinau oder auf Blutspende.de nach einem Termin suchen. Spender, die ihren Spenderausweis greifbar haben, können sich mit ihrer Spendernummer direkt anmelden. Alle anderen - wie Erstspender - geben ihre Daten im Anschluss ein. Zweiter Schritt - Datum und Uhrzeit auswählen: Als nächsten wählt man mit einem Klick den Tag, an dem man Spenden möchte, und mit einem zweiten Klick die Uhrzeit aus.

Dritter Schritt - Daten eigeben und Bestätigen. Erstspender geben zum Schluss noch Namen, Anschrift und E-Mail-Adresse ein. Der ausgewählte Termin wird noch einmal angezeigt und kann jetzt bestätigt werden. Fertig!

Das Gesundheitssystem steht aktuell stark unter Spannung - dies soll nicht durch einen Mangel an Blutspenden weiter verstärkt werden. Deswegen rufen der DRK-Blutspendedienst und der DRK-Ortsverein Steinau, jeden, der in dieser schwierigen Zeit etwas für die Bevölkerung tun möchte, gemeinsam zur Blutspende auf! Blutspendetermine werden beim DRK unter Kontrolle und in Absprache mit den Aufsichtsbehörden unter den höchsten Hygiene- und Sicherheitsstandards durchgeführt. Die Mitarbeiter sind für derartige Situationen besonders geschult. Das Infektionsrisiko liegt daher weit unter dem „regulärer“ Alltagssituationen! Das DRK sorgt durch die Anmeldung und den Aufbau für viel Abstand, selbstverständlich können sich Spender jederzeit vor Ort die Hände ausgiebig mit Seife waschen und der Blutspendedienst sorgt dafür, dass zwischendurch immer wieder die Hände aller Beteiligten desinfiziert werden.

Manfred Heil, Blutspendebeauftragter des DRK-Ortsverein Steinau, stellt dazu fest: "Das wichtigste in diesen Zeiten ist: Bitte kommen Sie nur zu unseren Blutspendeterminen, wenn Sie sich gesund und fit fühlen! Menschen mit Erkältungs- oder Krankheitssymptomen (Husten, Halsschmerzen, erhöhte Körpertemperatur, Gliederschmerzen, Schnupfen, Heiserkeit, Durchfall) werden - wie sonst auch - nicht zur Blutspende zugelassen. Deswegen messen wir bei jedem, der das Gebäude betreten möchte, vorher die Temperatur. Wenn Sie Kontakt zu einem Coronavirus-Verdachtsfall hatten oder sich in einem der stark betroffenen Länder in den letzten Wochen aufgehalten hatten, können Sie in den nächsten vier Wochen nicht Blut spenden. Die Lage ist Ernst: Bleiben Sie unbedingt zu Hause, wenn der Verdacht besteht, dass Sie sich angesteckt haben könnten, weil sie Kontakt zu einem Verdachtsfall hatten, in einem Risikogebiet waren oder Symptome zeigen!" Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Foto: Der Ortsvereinsvorsitzende und Blutspendebeauftragte des OV Steinau, Manfred Heil.
Foto: Die Großsporthalle Am Steines, wo der DRK Blutspendedienst vom 30.3. bis zum 3.4.2020 ein regionales Blutspendezentrum einrichten wird.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

ivw logo

Online Banner 300x250px MoPo 2

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner