Frankfurter Künstlergesellschaft im Museum Brüder Grimm-Haus

Steinau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Auch in diesem Jahr bietet das Museum Brüder Grimm-Haus in Steinau an der Straße den Mitgliedern der Frankfurter Künstlergesellschaft ein Forum zur Präsentation ihrer Arbeiten.

cartooncorona.jpg
cartooncorona1.jpg
cartooncorona2.jpg
cartooncorona3.jpg

Der Ausstellungstitel mit seinem positiven Ausblick und der in ihm ausgedrückten Hoffnung inspirierte die Mitglieder der Frankfurter Künstlergesellschaft (FKG) zur aktuellen Schau. Wenn auch vieles unter den vergangenen und derzeitigen Einschränkungen im kulturellen Leben nicht mehr möglich ist wie zuvor, bleiben doch die Lust und der Drang zu künstlerischem Schaffen ungebremst und suchen sich ihren Weg.

Die Künstlerinnen und Künstler der FKG arbeiten seit jeher in unterschiedlichen Bereichen der Bildenden Kunst., und so zeigt diese Ausstellung wieder Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Bildhauerei. Auch stilistisch erwartet den Besucher eine beträchtliche Vielfalt, die sich vom Realismus über einen zeitgemäßen Naturalismus zur freien Interpretation und bis hin zur Abstraktion erstreckt. Das Kuratoren-Team der Ausstellung bestand wieder aus Andreas Wald, Reinhold Schwartz und Claus Delvaux, Mitgliedern der Frankfurter Künstlergesellschaft.

Es stellen aus: Heidi Böttcher-Polack, Claus Delvaux, Barbara Dickenberger, Joerg Eyfferth, Inge Helsper-Christiansen, Yuriy Ivashkevich, Norbert Komorowski, Martin Konietschke, Matthias Kraus, Uli Mai, Klaus Puth, Mojgan Razzaghi, INK Sonntag-Ramirez Ponce, Clemens M. Strugalla, Nicolas Vassiliev und Andreas Wald.

Aufgrund der aktuellen Corona-Schutzbestimmungen findet keine Vernissage zur Ausstellung statt. Bei guten Wetterverhältnissen ist aber am 6. September um 11.00 Uhr eine Begrüßung im Hof des Museums geplant. Die Ausstellung ist dann bis zum 11. Oktober täglich zwischen 10.00 und 17.00 Uhr zu sehen.

Eintritt 6,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!