gartenaunrosa.jpg

„In Zeiten von Corona sind die Gespräche am Gartenzaun für mich die optimale Möglichkeit, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. Gerne kann auch ein Termin mit mir vereinbart werden und ich komme auf bei Ihnen vorbei“, sagte Jacob-da Rosa.

In Rebsdorf und Rabenstein ist er am Dienstag, 22. September, ab 18 Uhr unterwegs. Am Donnerstag, 24. September besucht er ab 17 Uhr Ulmbach und am Samstag, 26. September ab 10 Uhr in Marborn. Den verschobenen Termin in Seidenroth, den aufgrund eines kreisweiten Rettungsdiensteinsatzes nicht wahrnehmen konnte, holt er am Freitag, 25. September, ab 17 Uhr nach.

Termine in seinem Bürgerbüro finden weiterhin statt. Aufgrund der Hygienevorschriften allerdings nur nach Vereinbarung. Wer sich für die Gartenzaungespräche oder Gespräche im Steinauer Bürgerbüro anmelden möchte, der kann unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 0 156 – 78 74 27 19 (auch Whatsapp möglich) einen Termin vereinbaren.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2