Welche Rolle spielt ein junges Alter bei einer Bürgermeisterkandidatur?

Bürgermeister Fabian Fehl (links) und Bürgermeisterkandidat Timo Jacob-da Rosa vor seinem Bürgerbüro in Steinau.

Steinau
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Während der Bürgermeisterwahl in Steinau wird der SPD-Kandidat Timo Jacob-da Rosa immer wieder auf sein Alter angesprochen.

Der Sachgebietsleiter in der Verwaltung des Main-Kinzig-Kreises ist gerade 31 Jahre alt geworden. Darum ging es auch in einem Gespräch mit Birsteins Bürgermeister Fabian Fehl (29), der Jacob-da Rosas Bürgerbüro in Steinau besuchte. „Etwas Gutes für einen Ort bewegen zu wollen, ist keine Frage des Alters. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass mein Alter im Wahlkampf absolut positiv ankam. Am Ende kommt es immer darauf an, welche Ideen und Erfahrungen jemand mit ins Amt bringt“, sagte Fabian Fehl.

Mit ihrem Alter sehen sich beide in guter Tradition einer ganzen Reihe junger erfolgreicher Bürgermeister in der Region. Für Timo Jacob-da Rosa hat sein Alter bei seiner Entscheidung zu kandidieren eine wichtige Rolle gespielt. „Natürlich kann man in jedem Alter ein guter Bürgermeister sein. Jedoch habe ich eine ziemlich genaue Vorstellung davon, wie ich das Rathaus in Steinau modernisieren möchte. Ein Rathaus, in dem die Mitarbeiter gerne arbeiten und die Bürger gerne vorbeikommen. Denn wenn es im Rathaus läuft, funktioniert auch der Rest. Um es nicht über das Knie zu brechen und um es richtig zu machen, hätte ich gerne die nötige Zeit dazu“, unterstreicht Timo Jacob-da Rosa.

Fabian Fehl unterstützt ihn bei seiner Kandidatur. „Ich drücke jedem Kandidaten die Daumen, Timo aber besonders fest. Er bringt das nötige Handwerkszeug für einen Rathauschef mit. Zusätzlich merkt man, dass sein ehrenamtliches Engagement bei einem Rettungsdienst ihn sehr stark prägt. Mit seiner ruhigen, aber zielstrebigen Art, macht es Spaß mit ihm zusammen zu arbeiten“, so Fabian Fehl bei ihrem Gespräch in Jacob-da Rosas Bürgerbüro in der Brüder-Grimm-Straße.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2