Gunther Martin Göttsche neuer Organist in der Kirchengemeinde Steinau

Steinau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bereits seit dem 1. Januar dieses Jahres begleitet der ehemalige Leiter der KMF in Schlüchtern, Kirchenmusikdirektor Gunther Martin Göttsche die Gottesdienste der Kirchengemeinde Steinau an der Orgel, während ihn Ehefrau Heidrun als Sängerin unterstützt.

Anzeige

goettscheinfeuhr az

Nun wurden die Beiden im Rahmen eines Festgottesdienstes am 23. Januar in der Steinauer Reinhardskirche der Kirchengemeinde offiziell vorgestellt.

Pfarrerin Szilvia Klaus bezeichnete in ihrer Ansprache die Bewerbung Göttsches auf die aus Krankheitsgründen frei gewordene Organisten-Stelle im Umfang eines 2/3 Dienstauftrages als die beste Überraschung des Jahres 2021 für die Kirchengemeinde, ein Lichtblick im tristen Monat November, mitten in der 4. Corona-Welle. Zusammen mit Pfarrer Gernot Fleischer erbat sie für das Kirchenmusiker-Ehepaar sowie für ihren musikalischen Verkündigungsdienst den Segen Gottes verbunden mit viel Kraft, Freude und Leidenschaft für die Sache.

Neben dem Ehepaar Göttsche wurde der Gottesdienst musikalisch mitgestaltet von Ute Jarchow, als Gast-Solistin, sowie von einem eigens für diesen Anlass entstandenen Projektchor unter der Leitung von Uwe Bäbler, der den verbleibenden 1/3 Anteil der Organisten-Stelle abdecken wird. Die stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstandes, Herta Kaufmann, hielt ein Grußwort im Namen der Kirchengemeinde und überreichte dem Ehepaar Göttsche ein Willkommens-Präsent.

Foto (von links): Pfarrerin Szilvia Klaus, Gunther Martin Göttsche, Heidrun Göttsche und Pfarrer Gernot Fleischer. Foto: Stefan Amberg


Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2