Anzeige
Hans Konrad Neuroth

Alle interessierten Gäste treffen sich um 14 Uhr am Märchenbrunnen auf dem Marktplatz „Am Kumpen“. Die Gästeführerin Maria Link wird sie abholen zu einem spannenden Rundgang durch das Steinau des jüngsten Grimm-Bruders Ludwig Emil. Ludwig Emil Grimm zählt zu den bedeutendsten deutschen Zeichnern und Radierern des 19. Jahrhunderts. Auf einer seiner Reisen in die Stadt seiner Kindheit entstand die „Reiserolle“, skizzenhafte Eindrücke seiner Erlebnisse.

Auf den Spuren dieser Reiserolle können die Besucher herausfinden, ob die verwinkelten Gassen, die schönen Plätze, die stattlichen Gasthäuser noch heute an Ort und Stelle sind: eine Zeitreise durch Steinau, gesehen durch die Augen eines Künstlers und Reisenden. Das Reisen auf den holprigen Straßen vor mehr als 150 Jahren ist ebenfalls Thema der neuen Führung. Dauer der Führung: 90 Minuten.

Preis: Erwachsene 7,00 €, Kinder 4,00 €. Informationen und Tickets gibt es im Verkehrsbüro Steinau, Brüder-Grimm-Str. 70, Tel. 06663 973 88.

amtshausgrimm az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Hans Konrad Neuroth
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2