Theatrium spielt „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab“

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab: Im Theatrium Steinau gibt es die Antwort. (Foto: Theatrium Steinau)

Steinau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Wer kennt die Geschichte nicht, von dem kleinen Hasen, der den großen Hasen so lieb hat.



In diesen Zeiten kann das eigentlich nicht oft genug gesagt werden. Die Hasengeschichte „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab“ nach dem Weltbestseller und Kinderbuch von Sam McBratney wird am 12. März 2023, um 15 Uhr, im Theatrium Steinau gespielt. Der kleine Hase soll ins Bett gehen, aber er hält sich noch an den langen Ohren des großen Hasen fest. Der kleine Hase will nämlich ganz sicher sein, dass der große Hase ihm gut zuhört. „Rate mal, wie lieb ich dich hab?“ „Oh“, sagte der große Hase, „ich glaube nicht, dass ich das raten kann“.  Beide Hasen versuchen sich zu übertreffen, wer wohl den anderen mehr lieb hat. Selbst im Schlaf hört man den kleinen Hasen noch flüstern: „… bis zum …“. Psssst, jetzt ist er eingeschlafen.

Ein Stück mit viel Gefühl und Poesie, für Kinder ab 4.

„Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab“ wird im Theaterium Steinau (Am Kumpen) aufgeführt. Der Eintritt kostet 8 Euro (ermäßigt 6 Euro). Beginn ist jeweils 15 Uhr. Termine sind am 12. März, 19. März, 02. April und 23. April 2023. Mehr Informationen und Ticketreservierung unter www.theatrium-steinau.de oder unter 06663-3899715.

weisstdueigensteina azu

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab: Im Theatrium Steinau gibt es die Antwort. (Foto: Theatrium Steinau)


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2