Sturz- und Stolpergefahr auf Vereinsgelände der Kleingärtner

Steinau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die WFS - Fraktion folgte bereits am 17.05.2024 einer Einladung des Kleingärtnervereins Steinau e.V. zur Besichtigung des von der Stadt seit dem 01. Januar 1989 gepachteten Vereinsgeländes.



Anwesend vom Kleingärtnerverein waren die 1. Vorsitzende Silvia Galic, die 2. Vorsitzende Sigrid Callies und der Schriftführer Andreas Reußmann. Von der Wählergruppe Wir für Steinau (WFS) waren 10 Mitglieder vor Ort, um sich ein umfassendes Bild der Gegebenheiten zu machen.

Der seit 1960 bestehende Verein ist fester Bestandteil des Vereinslebens in Steinau. Regelmäßig öffnen die Kleingärtner im Rahmen diverser Feste wie zum Beispiel am 1. Mai, zum Sommerfest und Erntedankfest ihre Tore für Besucher. Aber inzwischen bietet das Gelände nicht nur naturverbundenen Hobbygärtnern eine Unterkunft, sondern wird auch den Kindern des Naturkindergartens „Wildkatzen“ als Schutzraum kostenlos zur Verfügung gestellt.

Anlass des Treffens ist die dringend erforderliche Sanierung des asphaltierten Verbindungsweges vom oberen zum unteren Tor auf dem Grundstück und der gepflasterte Platz vor dem Vereinsheim, der als Terrasse für die Anlage dient. Insbesondere der Weg weist zahlreiche defekte Stellen auf, die eine Sturz- und Stolpergefahr darstellen. Gerade vor dem Hintergrund, dass neben den Vereinsmitgliedern auch die Kindergartenkinder mit Betreuerinnen den Weg nutzen, ist aus Sicherheitsgründen eine Sanierung, aus Sicht der Wählergruppe WFS „Wir für Steinau“, unerlässlich.

Vor diesem Hintergrund hat die WFS Fraktion bereits einen Antrag zur nächsten Stadtverordnetenversammlung am 25.06.2024, über die Konzepterstellung und Kostenschätzung zur Sanierung der Zuwegung und der gepflasterten Fläche, gestellt und hofft, dass auch die anderen Fraktionen die Dringlichkeit erkennen und diesem zustimmen. Alle Interessierten sind am Sonntag, 16.06.2024, zum Sommerfest des Vereins herzlich eingeladen. Ab 11 Uhr startet das Fest mit einem Frühschoppen, leckeres vom Grill mit Beilagen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen am Nachmittag sorgen für das Wohl der Besucher.

stolpergefahrkleingaertnersteinau az

stolpergefahrkleingaertnersteinau az1


Ihnen ist etwas Interessantes aufgefallen im Main-Kinzig-Kreis? Schreiben Sie uns an info@vorsprung-online.de


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2