Mittelalterliches Sommerfest im Kindergarten Löwenzahn

Aufenau
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei herrlichem Sonnenschein und einem mittelalterlichen Ambiente, feierte der Kindergarten „Löwenzahn“ in Aufenau am 16. Juli sein Sommerfest.

Anzeige

Passend dazu begrüßte die Leiterin Marion Weismüller die kleinen Gäste, verkleidet als Ritter oder Burgfräulein. Sehr viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um gemeinsam mit den Kindern zu feiern und an verschiedenen Stationen Mittelalterliches zu Basteln.

Zu Beginn bedankten sich die zukünftigen Schulanfänger für die schöne, erlebnisreiche Kindergartenzeit mit drei Vogelhäuschen und einem Gutschein für das Team. Auch den fleißigen Elternbeiräten sowie dem Förderverein, die das Fest mit sehr viel Engagement mit planten, wurde mit einem Blumenstrauß für die tolle Unterstützung gedankt. Danach konnten sich alle Kinder im Dosenwerfen und Wappen-Schießen üben oder aus Walkwollstoff ein Säckchen für den ausgesuchten Edelstein nähen. Großen Andrang gab es beim Auftragen der Glitzertattoos und beim Basteln majestätischer Kronen, die mit Edelsteinchen verziert wurden.

Ein richtiger Gaukler braucht natürlich auch bunte Jonglierbälle, die konnten die Kinder an einer weiteren Station herstellen. Für alle Gäste gab es eine große Holzburg, die konnte als „Burgfotobox“ genutzt werden. Auch ein edler Ritter in voller Montur, mit großem Schwert und schwerem Helm, zog die Blicke der kleinen Gäste auf sich. Die „Moving Artists“ setzten dem Fest sozusagen noch die Krone auf. Das Jonglieren mit Toilettenbürsten brachte alle schnell in Stimmung, ernst wurde es allerdings, als Benjamin mit einem brennenden Seil sprang und Franz Hula-Hoop mit brennenden Reifen vorführte. Auch Bürgermeister Andreas Weiher und Fachbereichsleiter Martin Horst ließen sich das Spektakel nicht entgehen. Zur Stärkung gab es Würstchen und dank der Mithilfe aller Eltern, ein reichhaltiges Salat- und Kuchenbuffet. Hierfür und auch für die tatkräftige Unterstützung der Eltern beim Auf- und Abbauen sowie der Spender, die eine Tombola mit 500 tollen Preisen ermöglichten, sagen die Leiterin, Erzieherinnen die Elternbeiräte und der Förderverein des Kigas „Herzlichen Dank“! So haben alle zu einem rundum gelungenen Fest beigetragen.

lowenzahnrit az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2