Grüffelo zu Gast in der Elisabeth-Curdts-Tagesstätte

Wächtersbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Bei schönstem Sonnenschein gastierte das Puppentheater Piccolino aus Freigericht in der Elisabeth-Curdts-Tagesstätte in Wächtersbach.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

grueffeloect.jpg

Die Puppenspieler hatten die Geschichte vom „Grüffelo“, einem sonderbaren Fabelwesen, mitgebracht. Die Geschichte handelt von einer kleinen Maus, die im Wald auf gefährliche Tiere trifft. Alle diese Tiere würden die kleine Maus gerne verspeisen und laden sie deshalb zu sich nach Hause zum Essen ein. Doch mit einer List gelingt es der Maus jedes Mal das Tier loszuwerden. Am Ende der Geschichte trifft die Maus auf den Grüffelo, was kleine und große Zuschauer begeisterte.

„Wir danken dem Förderverein des Kindergartens, dank deren großzügiger Spende der spannende Theatervormittag für die Kinder ermöglicht wurde“, so Leiterin Michaela Krone-Samer. Dass es den Kindern gefiel, zeigten die Reaktionen, es wurde eifrig geklatscht und mit der kleinen Maus mitgefiebert.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!