„Radsternfahrt“ nach Wächtersbach: Kundgebung auf Messeplatz

Wächtersbach
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Das „Integrationsbündnis 22. Juli“ erinnert an die Radsternfahrt am Samstag, dem 24. Juli 2021, um 11 Uhr auf dem Wächterbacher Messeplatz.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

radbuendbniswbach.jpg

Inzwischen hat auch der Wächtersbacher Bürgermeister Andreas Weiher (SPD) persönlich für einen Redebeitrag zugesagt.

„Die Zusage des Bürgermeisters für einen persönlichen Redebeitrag ist eine tolle Entwicklung.“, sagt Jutta Sextro. Gemeinsam mit Eva Bonin ist die Biebergemünderin eine der Hauptorganisatorinnen der Veranstaltung. Sie berichtet: „Aufgrund terminlicher Überschneidungen hatte der Bürgermeister bisher einen Vertreter angekündigt. Nun nimmt er selbst teil.“ Damit nähmen für die Stadt Wächtersbach mit Bürgermeister Weiher und Stadtverordnetenvorsteher Jan Volkmann die beiden höchsten Repräsentanten teil. „Das ist ein tolle Anerkennung für unsere überparteiliche Initiative.“, freut sich die Wächtersbacherin Eva Bonin. Darüber hinaus seien mit den Landtagsabgeordneten Michael Reul (CDU), Heinz Lotz (SPD) und Jan Schalauske (Die Linke) sowie dem Bundestagsdirektkandidat Knut Kiesel (Die Grünen) weitere hochkarätige Redner vor Ort. Abgerundet wird die Rednerliste durch Alexander Schopbach und Julia Hott von der Gelnhäuser Initiative „Hand auf´s Herz“ sowie Marion Bayer von der „Initiative 19. Februar“ aus Hanau.

Bei der Radsternfahrt starten die Teilnehmer individuell von zu Hause oder in Interessengruppen und planen ihre Radtour so, dass diese um 11 Uhr den Wächtersbacher Messeplatz erreicht. In Gelnhausen, Bad Orb, Biebergemünd, Büdingen und eventuell weiteren Orten treffen sich Gruppen zur gemeinsamen Anfahrt mit dem Rad. Die Treffpunkte und Zeiten werden auf der Internetseite www.integrationsbündnis.de bekannt gegeben. Auf dem Messeplatz haben die Organisatoren eine überparteiliche Kundgebung mit Live-Musik vorbereitet. Das „Integrationsbündnis 22. Juli“ ist ein Zusammenschluss von Personen aus dem Main-Kinzig-Kreis. Für die Radsternfahrt am 24. Juli hofft Jutta Sextro auf viele Teilnehmer: „Selbstverständlich können sich alle auch mit der Bahn oder mit dem Auto auf den Weg nach Wächtersbach machen. Je mehr wir sind, desto besser ist das öffentliche Zeichen.“

Foto: Auf dem Wächtersbacher Messeplatz findet am 24. Juli um 11 Uhr die zentrale Kundgebung statt.

BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Es gibt keine verfügbaren Elektriker mehr? Falsch! Aufgrund einer Neugründung der XPILE Elektrotechnik GmbH haben wir gestandene Elektro-Monteure kurzfristig (ab 01.10.2021) für Sie zu Verfügung. Wir erledigen für Privat- und Businesskunden alles im Bereich Elektroinstallation, Smart-Building und Elektromobilität. Melden Sie sich gerne unter +49605149002650.

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2