4. Kunstroute in die Wächtersbacher Altstadt

Wächtersbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Der Altstadtförderverein Wächtersbach lädt vom 8.-22. August zu der 4. Kunstroute in die Wächtersbacher Altstadt ein.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

lichtzauberwbach1.jpg
lichtzauberwbach2.jpg
lichtzauberwbach3.jpg
lichtzauberwbach4.jpg
lichtzauberwbach5.jpg
lichtzauberwbach6.jpg
lichtzauberwbach7.jpg
lichtzauberwbach8.jpg

Die Besucher erwartet in der autofreuen Altstadt ein phantastisches Altstadtflair mit Kunstwerken von 35 Künstlerinnen und Künstlern sowie 20 Schülerinnen und Schülern der FAG-Schule in den Schaufenstern der Altstadtgeschäfte. Die ausstellenden Künstler sind: Eleonora Schubert, Hannelore Sladek, Diana Jäger, Christine Gabler, Birgit Fuchs-Dohn, Dominic Schultheis, Heike Hausen, Gerd Hausen, die fünf Schwestern von Taumelbuntes, Norbert Brauneis, Ilse Natrop, Anna M. Rodumer, Karin Möller, Jana Baus, Verena Goldscherr, Kerstin Mamsch, Werner Mamsch, Thomas Wallich, Gennady Gorbaty, Ingo Bender, Hannelore Schneider, Franz Aumüller, Viktoria Willer, Elfi Kessler, Regina Weber, Bernd Günther, Irma Lausch, Christine Sattler, Ismute Tews, Gerhard Müller.

20 Schülerinnen und Schüler der FAG-Schule - Arne König, Colin Kolb, Alicia Zahn, Leonie M. Metzler, Tim Ganz aus der 5. Klasse – Svenja Belthson, Jarla Jung, Ariana König, Rufus Löwe, Katharina Scheefe aus der 6. Klasse – Emely Trümpler, Lilly Schreiber, Enna Müller, Zara Mohammadi Jury Michel aus der 7. Klasse – Fiona Greb, Ina Deschamps, Tabea Severin, Emma Roth aus der 9. Klasse – und Sara Muthig aus der Klasse 10. Während der Vernissage am 8.August ab 11 Uhr erwartet die Besucher eine Straßenkünstlerszene mit professionellen Musikern an verschiedenen Plätzen der Altstadt. Der Solokünstler Norbert Eckert (Gitarre), die vier Saxophonisten Viertel-Four-Sax: Gudula Seegmüller (Sopransaxophon) Beate Klatt Lindenmayer (Altsaxophon), Thilo Just (Tenorsaxophon), Norbert Nicolini (Baritonsaxophon) und Julietta & Friends mit Annie Szykulla (Gesang), Detlef Ballin (Akkordeon) und Julia Ballin (Saxofon / Violine und Stepptanz) werden die Besucher wieder begeistern und die Wächtersbacher Altstadt verzaubern. Die Sorge um das leibliche Wohl der Besucher bleibt wie bei allen Veranstaltungen des Altstadtfördervereins ausschließlich den ortsansässigen Gastronomen überlassen.

Um 13.30 Uhr erwartet die Besucher in der Bachstraße eine Modenschau mit zauberhafter Brautmode von Frau Ella Brautmoden und originellem Schmuck, Taschen, Mode und Buntes aus Naturmaterialien, von den fünf Schwestern von Taumelbuntes. Die Künstlerin Verena Goldscherr liebt das Meer, die Natur und das Zeichnen. Sie wird während der Vernissage Straßenmalkreide für die kleinen Besucher bereithalten um mit ihnen auf der asphaltierten Fläche vor dem Wächtersbacher Schloss Wassertiere und andere Dinge in den imaginären Wassergraben der einstigen Wasserburg zu zeichnen.

Während der Finissage am 22.8 ab 15 Uhr soll eine Kunstauktion den krönenden Abschluss der Kunstroute bilden, mit ganz besonderen Kunstwerken von den teilnehmenden Künstlern welche aus dem türkisfarbigen BW-Stoff von der letztjährigen Brunnenverhüllung kreiert und für die Kunstauktion gespendet wurden. Der Erlös soll für die Anschaffung von Luftfilteranlagen in Kindergärten oder Schulen verwendet werden. Weitere Infos finden Interessierte auf der facebookseite des Altstadtfördervereins Wächtersbach e.V.



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!