Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2

Insgesamt legten 73 Radelnde und 14 Mitglieder*innen des Kommunalparlamentes 17.115 Kilometer zurück und vermieden damit 3.000 kg CO2 im Vergleich zu Autofahrten. Wächtersbach ist bereits seit 2008 aktives Mitglied des „Klima-Bündnis“.

Am 01.10. zeichnete Bürgermeister Andreas Weiher die besten Teams sowie Radelnde aus Wächtersbach im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung am „Radler-Treff“ in Weilers aus.

2021 gewinnen in den drei Auszeichnungskategorien:

Radelaktivste*r Teilnehmer*in:
Platz 1: Maritta Rasch (1.252 Kilometer)
Platz 2: Brigitta Artl (1.217 Kilometer)
Platz 3: Wolfgang Konietzko (1.069 Kilometer)

Team mit den radelaktivsten Teilnehmenden:
Platz 1: Radler Neudorf (17 Radelnde legten 5.538 Kilometer zurück)
Platz 2: EfA (5 Radelnde legten 3.546 Kilometer zurück)
Platz 3: Biker Biggi (2 Radelnde legten 2.285 Kilometer zurück)

Team mit den meisten Kilometern pro Kopf:
Platz 1: Biker Biggi (2 Radelnde legten im Durschnitt 1.143 Kilometer zurück)
Platz 2: EfA (5 Radelnde legten im Durschnitt 709 Kilometer zurück)
Platz 3: Radler Neudorf (17 Radelnde legten im Durschnitt 326 Kilometer zurück)

Unter allen aktiven Teilnehmern wurde als Hauptgewinn ein Fernsehgerät verlost, das die Firma MEDIMAX Wächtersbach für die Aktion spendete.

„Die Organisation und Planung eines derartigen Events lebt von der tatkräftigen Unterstützung durch Sponsoren“, so Bürgermeister Andreas Weiher bei der Abschlussveranstaltung, „in diesem Jahr haben uns wieder 11 Sponsoren, durch Geld- oder Sachspenden unterstützt.“ Daher bedankt sich die Stadt Wächtersbach bei folgenden Firmen und Partnern: Heizungs-Rasch GmbH, Ingenieurbüro Becker & Partner GmbH, Kreiswerke Main-Kinzig GmbH, Medi Max Wächtersbach, Rosen-Apotheke, sfm medical devices, VR Bank Main-Kinzig Büdingen e.G., Stadtwerke Wächtersbach, Operatis Business Technology Consulting, Kreissparkasse Gelnhausen und Annie´s Seifeneckerl. Der Erlös des STADTRADELNS kommt in diesem Jahr sozialen Organisationen zu Gute.

Umweltberaterin Esther Pranghofer-Weide wertete das STADTRADELN als vollen Erfolg. Die Aktion bietet nicht nur Spaß und fördert den Gesundheitsschutz, sondern fördert aktiv den Klimaschutz und die nachhaltige Mobilität.

Bundesweit liegt Wächtersbach derzeit auf dem 1.581 Platz. Es beteiligten sich bis dato 2.172 Kommunen und 796.876 Radelnde an der Kampagne, die insgesamt 158.992.728 Kilometer zurückgelegt haben.

Mehr Informationen unter www.stadtradeln.de



PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

Anzeige
Anzeige

online werben

Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2