Florian Stowasser besteht Prüfung zum Meister für Bäderbetriebe

Wächtersbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Trotz aller pandemiebedingter Umstände hat Florian Stowasser jüngst erfolgreich die Meisterprüfung bestanden. Bürgermeister Andreas Weiher (SPD) gratulierte im Familienbad mit einem Präsentkorb.

Anzeige

Das Team des Familienbades der Stadt Wächtersbach blick rundum zufrieden auf die ersten Monate des Freibadbetriebes zurück. Da freut es nun besonders, dass mitten in der Badesaison Florian Stowasser erfolgreich seine Prüfung zum Meister für Bäderbetriebe bestanden hat. „Mit der Einstellung von Florian Stowasser haben wir eine richtige Entscheidung getroffen“, lobt Bürgermeister Andreas Weiher. „Herr Stowasser hat unter den denkbar widrigsten Umständen der Pandemie die Betriebsleitung unseres Familienbades übernommen, aber zusammen mit dem Schwimmbad-Team alle Umstände, welche die Abstands- und Hygieneauflagen mit sich brachten, hervorragend gemeistert. Daneben ist es ihm zudem noch gelungen, ein ganz neues Flair in das Familienbad zu bringen, was man zuletzt an der Ibzia-Area sehen kann.“, so der Bürgermeister weiter.

Stowasser ist in Wächtersbach angekommen: „Mit gefällt es hier in unserem schönen Familienbad mit seinen tollen Gästen und den motivierten Kolleginnen und Kollegen sehr gut. Die Chance, die mir die Stadtverwaltung geboten hat, habe ich daher gerne genutzt, denn zum Job gehört doch mehr als nur aufs Wasser schauen“, so Stowasser und erklärt, dass zum Lehrgangsinhalt fachtheoretische und fachpraktischen Teile, Schwimm- und Rettungslehre, mathematische, naturwissenschaftliche Themen, Bädertechnik sowie Rechnungsgrundlagen des Badebetriebs gehören.

Stowasser tritt mit bestandener Meisterprüfung nun nicht nur in die Fußstapfen der „Wächtersbacher Bademeister-Dynastie“, die einst mit Branco Simic begonnen und von Bernd Gabrys fortgesetzt wurde, sondern besitzt nun auch die Befähigung zur Ausbildung von Fachangestellten für Bädertechnik. Wer also gerne im Familienbad mitarbeiten möchte, der kann sich an die Stadt Wächtersbach oder an Florian Stowasser direkt im Familienbad wenden. Auch ein „Last-Minute-Ausbildungsplatz“ ab 1. August 2022 steht noch zur Verfügung. Am 13. August findet das allseits Schwimmbadfest mit vielen Attraktionen und vergünstigten Eintrittspreisen für unsere Badegäste statt.

stowasserweiher az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2