Tag des offenen Denkmals in Schloss Wächtersbach

Wächtersbach
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Am 11. September 2022 war es wieder soweit. Denkmalinteressierte bekamen zum 2. Mal die Möglichkeit, den Denkmaltag in Wächtersbach live zu erleben.

Anzeige

Zum „Tag des offenen Denkmals“, der jährlich am zweiten Sonntag im September stattfindet, hatte die Stadt Wächtersbach die historischen Türen von Schloss Wächtersbach weit geöffnet und Führungen angeboten. Die Führungen starteten im 45-Minuten Turnus, sodass die drei Schloss-Guides des Heimat- und Geschichtsverein Wächtersbach e. V. am Ende des Tages rund 160 Personen durch das geschichtsträchtige Gebäude führen konnten. Die Schlossführungen wurden ehrenamtlich von Heike Horn, Thomas Janik und Tom Eckert übernommen.

Der Tag des offenen Denkmals stand in diesem Jahr unter dem Motto „KulturSpur – ein Fall für den Denkmalschutz“. Es stand die Frage im Mittelpunkt, welche Ereignisse ihre Spuren an den Denkmälern hinterlassen haben. Eine spannende Spurensuche die mit viel Charm und der ein oder anderen Anekdote von den Schlossführern übermittelt wurde.

Im Anschluss an die gut einstündigen Führungen nutzten viele Gäste die Gelegenheit für eine Einkehr in den Schloss-Biergarten und genossen bei tollem Wetter die historische Stimmung an der Schlosskulisse.

tagdesoffenendenkmals az


Anzeige

online werben

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige
Anzeige

vogler banner

Anzeige

Online Banner 300x250px MoPo 2