Freie Wächter laden zum Kennenlernen ein

Hesseldorf
Tools
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die neue lokalpolitische Bewegung „Freie Wächter“ lädt die Bürger aus Hesseldorf, Weilers und Neudorf zum Kennenlernen auf das Sportgelände der SG Hesseldorf/Weilers/Neudorf ein.

Online Banner 300x250px MoPo 2

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, dem 9. September, ab 19:30 Uhr statt. „Wir haben Informationsmaterial vorbereitet und wollen uns den Bürgern von Hesseldorf, Weilers und Neudorf vorstellen.“, erklärt Monika Heil das Ziel der Veranstaltung. Die Hesseldorferin ist Vorstandsmitglied bei den Freien Wächtern und organisiert die Veranstaltung. Ihr zur Seite steht der 19-jährige Lars Grillwitzer aus Weilers. Er sagt: „Wir wollen mit unseren Mitbürgern ins Gespräch kommen und erklären, warum wir uns den Freien Wächtern angeschlossen haben.“ Auch Simone Bienossek aus Neudorf ist mit von der Partie: „Ich bin zu den Freien Wächtern, um in meiner Heimatgemeinde Entwicklungen mitzugestalten. Ich will hier nicht nur wohnen, sondern leben!“

Nachdem in der letzten Woche bei der Auftaktveranstaltung „auf der Platte“ in Waldensberg insgesamt 24 interessierte Bürger teilgenommen haben, wollen die Organisatoren am Erfolgskonzept festhalten: Nach einer halbstündigen, lockeren Zusammenkunft startet von 20 bis 21 Uhr ein Informationsblock. „Der Vorstand stellt sich vor und erläutert, wo wir herkommen und hinwollen.“, erklären die Organisatoren. Ein weiteres Thema soll die Beteiligung an Listen für die Ortsbeiräte sowie das Stadtparlament bei der Kommunalwahl im kommenden März sein. „In Gesprächen ist uns aufgefallen, dass sich zahlreiche Bürger für ihre Dörfer oder die ganze Stadt einsetzen wollen, ohne den ungeliebten Parteistempel aufgedrückt zu bekommen. Dies können wir als überparteiliche Bewegung anbieten.“, so Heil. Nach der Veranstaltung auf dem HWN-Gelände würde am 14. September die Kernstadt in der Heinrich-Heldmann-Halle folgen.

Neben der Vorstellung seien die Freien Wächter auch weiterhin auf der Suche nach gleichgesinnten Demokraten, die sich ihrer Bewegung anschließen oder auf einer Liste kandidieren. Zum Abschluss steht wieder der informelle Austausch zwischen den Besuchern im Fokus: „Ein kleiner Umtrunk und gute Gespräche sind natürlich inklusive. Das Gegenseitige Kennenlernen steht eindeutig im Mittelpunkt der Veranstaltung“, laden die Freien Wächter alle interessierten „HWN-Bürger“ zum Austausch ein.

Gefällt Ihnen
VORSPRUNG-ONLINE?
Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus!?
€0.50
€1
€2
€5
Eigener Betrag:
 
Powered by
BLOG COMMENTS POWERED BY DISQUS

PS: Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von VORSPRUNG!

AnzeigeHarth und Schneider 250 x 300px

Anzeige

Anzeige

werbung1 100Euro

vogler banner

Online Banner 300x250px MoPo 2